https://www.rewe.de/subNavi/0/

Spaghettini mit Basilikum-Rucola-Pesto und halbgetrockneten Tomaten

9 Bewertungen
Spaghettini mit Basilikum-Rucola-Pesto und halbgetrockneten Tomaten

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 g Cherrytomaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Olivenöl
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 1 EL Thymian

    Backofen auf 85°C Umluft vorheizen.

    Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen und zerdrücken. Knoblauch, Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl und Thymian verrühren und über die Tomaten träufeln. Marinierte Tomaten mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 1 Stunde antrocknen lassen. Ofentür hierfür mit einem Holzlöffel einen Spalt offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

  • Zutaten
    • 30 g Pinienkerne
    • 65 g Basilikum
    • 50 g Rucola
    • 60 g Parmesan
    • 30 g Walnüsse
    • 60 ml Rapsöl
    • 60 ml Olivenöl (extra nativ)

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, sodass sie goldbraun werden. Pinienkerne, Basilikum, Rucola, Parmesan, Walnüsse, Rapsöl und 60 ml Olivenöl in einem Mixer zu einem cremigen Pesto pürieren.

  • Zutaten
    • 500 g Spaghettini
    • Meersalz

    Spaghettini in Salzwasser bissfest kochen, mit dem Pesto und den Kirschtomaten anschwenken, ggf. mit Pinienkernen und frischen Kräutern garnieren.

Dieses Rezept stammt von Gerry Kiermeier, dem Team-Koch der deutschen U21 Fußball-Nationalmannschaft.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie893 kcal41 %
Kohlenhydrate101 g34 %
Fett45.5 g61 %
Eiweiß24.7 g45 %
Ballaststoffe8.8 g29 %
Vitamin A367 μg46 %
Vitamin K60.4 μg93 %
Calcium279 mg28 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion