• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Schokoladen-Crème-brûlée

6 Bewertungen
Schokoladen-Crème-brûlée

Gesamtzeit3:05 Stunden

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sieb
  • Backförmchen
  • Frischhaltefolie
  • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)

Zubereitung

  • Backofen auf 100 °C Umluft vorheizen.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 1 rote Chilischote
    • 100 g Edelbitter-Kuvertüre (70 % Kakaoanteil)
    • 250 ml Milch
    • 250 g Schlagsahne
    • 60 g Zucker
    • 4 Eier (Größe M)

    Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Kuvertüre fein hacken. Milch, Sahne, 60 g Zucker und Chili aufkochen, Kuvertüre einrühren und schmelzen lassen. Masse durch ein Sieb gießen und etwas abkühlen lassen. Eier leicht mit einem Schneebesen aufschlagen und Masse unterschlagen.

  • Du brauchst
    • Backförmchen
    • Frischhaltefolie
    • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)
    Zutaten
    • 30 g Zucker

    Masse in 6 ofenfeste Formen (à ca. 250 ml) gießen und auf ein Backblech stellen. Heißes Wasser angießen, bis die Förmchen zu ca. 2/3 im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, mit Folie bedecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit je 5 g Zucker bestreuen und mit einem Crème brûlée-Brenner karamellisieren. Sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie355 kcal16 %
Eiweiß8.5 g15 %
Fett23.6 g31 %
Kohlenhydrate28.3 g9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Falls du keinen Crème brûlée-Brenner hast, kannst du die Formen auch alternativ kurz in den Backofen stellen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion