• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Scharfes Schweinegulasch mit Salzkartoffeln

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:15 Stunden
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sparschäler
    • Bräter

    Zubereitung

      • Bräter
      • 2 Zwiebeln
      • 800 g Schweineschulter, schier
      • 2 EL ja! Sonnenblumenöl
      • 1 Prise(n) Curry
      • 0.5 l Gemüsebrühe

      Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, ggf. Sehne entfernen und in Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebeln zugeben und ca. 1 weitere Minute braten. Mit Curry bestäuben, kurz mit anschwitzen. Brühe angießen, aufkochen und im geschlossenen Bräter ca. 1 Stunde schmoren. Zwischendurch mit einem Kochlöffel rühren.

      • Sparschäler
      • 800 g Kartoffeln
      • Salz
      • 400 g Kohlrabi
      • 200 g Kirschtomaten

      Währenddessen Kartoffeln schälen, waschen und halbieren oder vierteln. Kartoffeln in Salzwasser ca. 15-20 Minuten gar kochen. Kohlrabi schälen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen, dann abgießen. Tomaten waschen und halbieren.

      • 8 Zweig(e) Kerbel
      • 200 g ja! Schlagsahne
      • 1 Prise(n) Salz
      • 1 Prise(n) Pfeffer

      Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen von 6 Stielen klein hacken. Tomaten, Kohlrabi, 2/3 des gehackten Kerbels und Sahne kurz vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen. Gulasch und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit übrigem gehackten Kerbel und Blättchen garnieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie768 kcal35 %
    Eiweiß42.2 g77 %
    Fett48.6 g65 %
    Kohlenhydrate42.3 g14 %
    Ballaststoffe5.3 g18 %
    Eisen6.1 mg44 %
    Magnesium148 mg39 %
    Vitamin B121.3 μg52 %

    Tipp

    Für Salzkartoffeln eignen sich am besten vorwiegend festkochende Kartoffeln. Diese zerfallen nicht so beim Kochen.

    Food Stylistin & Ökotrophologin

    Anne Lippert

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Bunte Hähnchen-Reis-Pfanne
    • Laktosefrei
    45min
    Einfach
    Zitronen-Linguine mit Spargel
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    30min
    Einfach
    Zucchini-Chili-Nudeln
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Vegan
    30min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Thunfischauflauf
      1h 5min
      Einfach
      Omelett mit Thunfisch
      • Low Carb
      • Glutenfrei
      35min
      Einfach
      Lachs mit Gemüsepfanne
      • Low Carb
      35min
      Einfach