rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/scharfe-haehnchennudeln_mit_paksoi_und_chili/
Scharfe Hähnchennudeln mit Paksoi und Chili

Scharfe Hähnchennudeln mit Paksoi und Chili

Gesamt: 40 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Scharfe Hähnchennudeln mit Paksoi und Chili

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Filet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Stärke, 2 Esslöffel Sojasoße, Sherry, 1 Esslöffel Öl und Zucker verrühren und über das Fleisch gießen. Alles vermischen und 30 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit Zucchini putzen, waschen und in Streifen schneiden. Mangold putzen, waschen und das Grün in Streifen schneiden. Rest anderweitig verwenden.

  2. Champignons putzen, abreiben und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, aufschneiden und die Kerne entfernen. Chili in feine Streifen schneiden. Nudeln im kochendem Salzwasser 14 Minuten garen. Restliches. Öl in einem Wok erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Champignons darin anbraten. Fleisch mit der Marinade zugeben und 1 Minute unter Rühren anbraten. Zucchini, Paksoi und Chili zufügen.

  3. Hühnersuppe zugießen und aufkochen lassen. Mit restlicher Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln auf einem Sieb abtropfen lassen und unter das Hühnchenfleisch heben.

Sophie
Sophie

Paksoi wird auch als chinesicher Senf- oder Blätterkohl bezeichnet. Er wird in Rezepten ähnlich wie Mangold oder Spinat eingesetzt und kann auch durch diese ersetzt werden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    680kcal
  • Kohlenhydrate
    72g
  • Eiweiß
    40g
  • Fett
    22g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin E
    10,2mg
  • Eisen
    4,9mg
  • Vitamin C
    33,2mg
  • Magnesium
    100,3mg
  • Calcium
    116,4mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 400 g Brandenburg Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 EL trockener Sherry
  • 5 EL REWE Bio kaltgepresstes Sonnenblumenöl
  • 0,50 TL Zucker
  • 1 Zucchini (ca. 250 g)
  • 250 g Paksoi
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Chilischoten
  • 400 g lange Spiralnudeln
  • Salz
  • 100 ml klare Hühnerbouillon (Instant)
Gespeichert auf der Einkaufsliste