REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Sauerkrautgulasch mit Kartoffelpüree und Schmand

Sauerkrautgulasch mit Kartoffelpüree und Schmand

Gesamtzeit1:45 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Gulasch trocken tupfen und evtl. etwas kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Schmalz in einem Bräter erhitzen. Gulasch darin kräftig anbraten. Zwiebeln zufügen und andünsten. Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Tomatenmark und Mehl darin anschwitzen. Mit Wein und 1 Liter Wasser ablöschen. Lorbeer zufügen. Alles zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren lassen.

  • Sauerkraut in ein Sieb geben, kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Sauerkraut und Paprika zum Gulasch geben, weitere ca. 30 Minuten schmoren.

  • Kartoffeln schälen und klein schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schmand und Sahne glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von 4 Stielen abzupfen und hacken. Hälfte der gehackten Petersilie in das Gulasch geben.

  • Milch erhitzen. Butter darin schmelzen. Kartoffeln abgießen. Butter-Mischung zugeben und zerstampfen. Püree und Gulasch auf Tellern anrichten. Je 1 EL Schmand daraufgeben. Übrigen Schmand dazureichen. Mit restlicher gehackter Petersilie bestreuen und mit übrigen Petersilienblättchen garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie690 kcal31 %
Eiweiß53 g96 %
Fett30 g40 %
Kohlenhydrate37 g12 %
Vitamin A2.7 μg
Folat160.4 µg40 %
Vitamin B123.3 μg132 %
Vitamin C62.1 mg62 %
Magnesium117 mg31 %
Eisen6.3 mg45 %
Jod73 μg49 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen