rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/rinderrouladen/
Rinderrouladen

Rinderrouladen

Gesamt: 90 min
Zubereitung: 40 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(2)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Rinderrouladen trocken tupfen, dünn mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und längs halbieren. Danach in etwa 10 cm lange Stifte schneiden. Dillgurken längs vierteln. Beides mit Bacon und Salbeiblättern quer auf die mit Senf bestrichene Seite der Rinderrouladen legen. Alles der Länge nach aufrollen und mit Garn umwickeln, damit sie beim Anbraten nicht aufgehen.

  2. In einem Topf oder einer Pfanne mit hohem Rand in Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten. Geschälte und geviertelte Schalotten zugeben. Wenn sich beim Anbraten zu viel Flüssigkeit bildet, einfach abgießen und später wieder in die Pfanne geben, so können sich Röst aromen besser entwickeln. Wenn die Rouladen angebraten sind, eventuell noch etwas Olivenöl zugeben.

  3. Mit Rotwein ablöschen, rund 5 Minuten einkochen lassen, dann den Rinderfond, Thymian, Petersilie und das Lorbeerblatt mit in die Pfanne geben. Jetzt einen Deckel auf die Pfanne und die nächsten 45 Minuten schmoren lassen.

  4. Rinderrouladen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Sauce sieben. Etwas Butter in einem Topf erhitzen, Mehl mit anschwitzen und Milch unter ständigem Rühren zugeben. Unter Rühren die Sauce zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Rinderrouladen in die Sauce geben. Dazu passen Knödel oder Polentataler und saisonales Gemüse.

Ralf Lorenz, Partnerkaufmann bei REWE
Ralf Lorenz, Partnerkaufmann bei REWE

Das Rezept stammt von meiner Urgroßmutter und lockte jeden Sonntag die Verwandtschaft an einen großen gemeinsamen Tisch. Wir Kinder veranstalteten Klößchen-Wettessen, während die Großen über die perfekte Garzeit der Rouladen diskutierten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    661kcal
  • Eiweiß
    58g
  • Fett
    38g
  • Kohlenhydrate
    17g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Phosphor
    599,0mg
  • Natrium
    387,0mg
  • Eisen
    8,3mg
  • Chlorid
    603,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 6 Rinderrouladen (à 180 g)
  • 4 EL Senf, mittelscharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 3 Salz-Dillgurken (z. B. von REWE Beste Wahl)
  • 6 Blätter Salbei
  • 30 g Butterschmalz
  • 4 Schalotten
  • Olivenöl (optional)
  • 250 ml Rotwein
  • 500 ml Rinderfond (z. B. von REWE Feine Welt)
  • 2 Zweig(e) Petersilie
  • 2 Zweig(e) Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Weizenmehl, Type 405
  • 125 ml Milch
  • Küchengarn
Gespeichert auf der Einkaufsliste