rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/rindergeschnetzeltes-mit-zucchini-pommes-und-gnocchi/
Rindergeschnetzeltes mit Zucchini-Pommes und Gnocchi

Rindergeschnetzeltes mit Zucchini-Pommes und Gnocchi

Gesamt: 30 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(10)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Rindergeschnetzeltes mit Zucchini-Pommes und Gnocchi

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Das Rindfleisch in Streifen schneiden. Einen Esslöffel Kokosöl einmassieren. Eine Pfanne erhitzen, das Fleisch darin braten und dabei möglichst wenig wenden. Wenn man eine gute beschichtete Pfanne hat, braucht man kein bzw. kaum Fett. Das angebratene Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  2. In derselben Pfanne ohne auszuwischen (wegen der Röstaromen) 70 g sehr fein geschnittene Schalotten in einem Ess löffel Kokosöl goldbraun anbraten und mit dem Pernod ablöschen. Den Alkohol ganz verkochen lassen und die Kokosmilch dazugeben. Erneut einkochen. Wenn die Soße schön sämig ist, den Senf unterrühren.

  3. Die Zucchini in dicke Stifte schneiden. Form und Länge wie Pommes.

  4. Für die Panade Parmesan (ausnahmsweise den vorgeriebenen verwenden, der ist schön trocken), Cashews, Peperoni, Knoblauch, Maisgrieß und eine Handvoll Petersilie in einer Küchenmaschine fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Ingredienzen mit der Hand fein zerreiben, die Konsistenz soll wie Paniermehl sein.

  5. Das Eiweiß mit dem Schneebesen aufschlagen, die Zucchinistreifen darin wälzen und anschließend in der Panade locker wenden. Im tiefen, heißen Öl frit tieren, bis die Panade knusprig und goldgelb ist. Die Pommes auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Eine Handvoll sehr grob gehackte Petersilie kurz frittieren.

  6. Währenddessen Gnocchi nach Packungsbeilage kochen und abgießen.

  7. Die Soße nochmals mit der gegebenenfalls entstandenen Flüssigkeit, die sich beim Abkühlen des Fleisches gebildet hat, aufkochen. Vom Herd nehmen und das Fleisch unter die heiße Soße rühren. Nicht mehr aufkochen lassen.

  8. Gnocchi und Fleisch auf einen Teller geben, Pommes darüberstapeln und mit der frittierten Petersilie garnieren.

Sophie
Sophie

Gemüsepommes aus Zucchini, Aubergine oder Karotte bringen Gemüse kreativ auf den Teller und eignen sich auch statt Kartoffeln oder Nudeln als alternative Beilage.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Kalorien
    1.017kcal
  • Eiweiß
    66g
  • Fett
    56g
  • Kohlenhydrate
    58g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    85,2mg
  • Calcium
    484,0mg
  • Magnesium
    262,0mg
  • Eisen
    11,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 400 g zartes Rindfleisch (Steak, Hüfte oder Oberschale)
  • Rapsöl
  • 2 Schalotten
  • 100 ml Pernod
  • 300 ml REWE Beste Wahl ungesüßte Kokosmilch
  • 10 g körniger Senf
  • 2 Zucchini
  • 50 g vorgeriebener Parmesan
  • 80 g Cashewkerne
  • 0,50 Peperoni
  • 0,50 Knoblauchzehe
  • 70 g Polenta (maisgrieß)
  • 1 Eiweiß
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 150 g Gnocchi
  • Meersalz
Gespeichert auf der Einkaufsliste