rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/rettich_und_rote-bete-carpaccio/%3C@=logoutURL@%3E/
Rettich-und Rote-Bete-Carpaccio

Rettich-und Rote-Bete-Carpaccio

Gesamt: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Rettich-und Rote-Bete-Carpaccio

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Rettich und Rote Bete schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Rauke putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Kürbiskerne rösten.

  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Für die Vinaigrette Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Senf verquirlen. Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Zwiebel unterrühren.

  3. Rettich, Rote Bete und Rauke auf Tellern anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln und Kürbiskerne darüberstreuen.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Rote Beete hat von September bis März Saison. Achte beim Kauf darauf, dass die Knollen fest und glatt sind. Im Kühlschrank hält sich rote Beete bis zu 10 Tagen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    260kcal12%
  • Eiweiß
    6g11%
  • Fett
    21g28%
  • Kohlenhydrate
    11g4%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    1,2μg
  • Vitamin E
    10,2mg85%
  • Folat
    218,2µg55%
  • Vitamin C
    32,3mg32%
  • Kalium
    298,6mg15%
  • Magnesium
    83,3mg22%
  • Eisen
    3,3mg24%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 300 g REWE Regional Rettich
  • 300 g REWE Regional Rote Bete
  • 100 g REWE Regional Rauke
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL heller Balsamico-Essig
  • 2 TL Senf
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste