REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pochiertes Kasseler mit grüner Soße

Pochiertes Kasseler mit grüner Soße

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g ausgelöstes Kasselerkotelett (mit kleinem Durchmesser)
    • 1 Zwiebel
    • 1 Blatt Lorbeer
    • 4 Gewürznelken
    • Salz
    • 1 EL Pfeffer (Körner)

    Kasseler waschen. Zwiebel schälen. Ca. 2 Liter Wasser, Lorbeerblatt, Nelken, etwas Salz, Zwiebel und Pfefferkörner in einem großen Topf aufkochen. Kasseler ins Wasser geben und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln. Zwischendurch mit einer Schaumkelle den entstehenden Schaum abschöpfen.

  • Zutaten
    • 1 Bund Suppengrün

    Suppengrün putzen bzw. schälen und waschen. Gemüse grob in Stücke schneiden und nach ca. 15 Minuten zum Fleisch geben.

  • Zutaten
    • 800 g kleine Kartoffeln

    Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Fertig gegartes Fleisch aus der Brühe nehmen. Brühe durch ein feines Sieb abseihen, kühl stellen und anderweitig verwenden. Abgekühltes Kasseler am besten über Nacht kalt stellen.

  • Zutaten
    • 1 Bund Kräuter für grüne Soße (z. B. Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer oder Schnittlauch)
    • 2 Zweig(e) Liebstöckel
    • 150 g REWE Bio Schmand
    • 200 g REWE Bio Saure Sahne
    • Salz
    • Pfeffer

    Für die Kräutersoße Kräuter waschen, trocken schütteln und einige Stiele zum Garnieren beiseitelegen. Blättchen von den übrigen Stielen zupfen und hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Schmand, saure Sahne und gehackte Kräuter, bis auf etwas zum Bestreuen, verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Kartoffeln abgießen und pellen. Kasseler in möglichst dünne Scheiben schneiden. Kasseler, Kartoffeln und etwas Soße auf Tellern anrichten und mit übrigen Kräutern bestreuen und garnieren. Übrige Soße dazureichen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie520 kcal24 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Eiweiß34 g62 %
Fett26 g35 %
Vitamin A1.1 μg
Eisen6.1 mg44 %
Vitamin C34.3 mg34 %
Calcium214 mg21 %
Magnesium80.1 mg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Besonders gut schmeckt die Soße, wenn du sie nach der Zubereitung in eine verschließbare Frischhaltedose gibst und einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen