REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pistazien-Pesto

Pistazien-Pesto

Gesamtzeit15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g geröstete Pistazien
    • 0.5 Bund glatte Petersilie
    • 0.5 Bund Basilikum
    • 2 Zehe(n) Knoblauch

    Pistazienkerne aus der Schale lösen. Petersilie und Basilikum waschen und grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken.

  • Du brauchst
    • Standmixer
    Zutaten
    • Salz
    • Chilipulver
    • 0.5 Zitrone (Saft)
    • Pfeffer
    • 1 EL Balsamico-Creme
    • 100 ml Olivenöl

    Pistazien, Kräuter, Knoblauch, Salz, Chili, Zitronensaft, Pfeffer, Balsamico-Creme und Öl in einen Mixer geben und alles zu einem Pesto pürieren. Evtl. nochmals abschmecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie361 kcal16 %
Eiweiß6.2 g11 %
Fett34.3 g46 %
Kohlenhydrate8.7 g3 %
Biotin5.6 μg12 %
Vitamin E3.4 mg28 %
Vitamin K22.6 μg35 %
Kalium376.7 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Falls du das Pesto noch ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren möchtest, kannst du einfach noch etwas Olivenöl zugeben.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen