• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pikante Sauerkraut-Quiche

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit2:5 Stunden
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 8 Stücke
8 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Teigrolle
  • Tarteform
  • Backpapier

Zubereitung

    • Handmixer
    • 250 g ja! Mehl
    • 120 g Butter oder Margarine
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 REWE Bio Ei (Größe M)
    • 350 g Kartoffeln

    Mehl, Fett in Stückchen, 1 Prise Salz, 1 Ei und etwas kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 20 Minuten kalt stellen. Inzwischen Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 15 Minuten bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken und auskühlen lassen. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

    • Teigrolle
    • Tarteform
    • Backpapier
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Fett für die Form
    • Trockenerbsen zum Blindbacken
    • 1 Dose(n) Weinsauerkraut
    • 1 Bund Lauchzwiebeln

    Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 31 cm Ø) ausrollen. Tarteform (28 cm Ø) fetten, Teig hineinlegen, dabei den Rand 2-3 mm über den Formrand stehen lassen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen und die Erbsen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten vorbacken. Form aus dem Ofen nehmen. Erbsen und Papier entfernen. Sauerkraut gut ausdrücken und grob hacken. Kartoffeln pellen und in kleine Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden.

    • 1 EL Öl
    • 120 ml ja! Milch
    • 200 ml ja! Schlagsahne
    • 3 REWE Bio Eier (Größe M)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Kümmel
    • Cayennepfeffer
    • 50 g kernlose grüne Weintrauben
    • 50 g geraspelter Goudakäse
    • evt. eingelegte rote und grüne Peperonischoten zum Garnieren

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln darin kurz andünsten. Kraut und Kartoffeln zugeben und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten mitdünsten. Milch, Sahne und restliche Eier verquirlen und in die Pfanne gießen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel und Cayennepfeffer würzen. Weintrauben waschen, halbieren und unter die Masse heben. Krautmasse auf dem Teigboden verteilen. Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Quiche nach Belieben mit Peperoni garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie446 kcal20 %
Kohlenhydrate38.9 g13 %
Eiweiß11.4 g21 %
Fett27.7 g37 %
Folat61.2 µg15 %
Vitamin C27.8 mg28 %
Calcium175.5 mg18 %
Kalium561.6 mg28 %

Tipp

Der Quiche-Teig kann problemlos auf Vorrat zubereitet werden, indem er ausgerollt zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie gelegt wird. So kann er knapp eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt und jeder Zeit schnell zubereitet werden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Bunte Wintergemüsequiche
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
1h 20min
Mittel
Selbstgemachtes Sauerkraut
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
15min
Einfach
Süßkartoffel-Feta-Quiche
  • Vegetarisch
2h 45min
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Low Carb Pizza mit Thunfisch
  • Wenig Zucker
  • Glutenfrei
  • Low Carb
50min
Einfach
Klassische Pfannkuchen
  • Vegetarisch
8min
Einfach
Lauchrahm mit Lachs
1 Zutat im Angebot