REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pasta mit buntem Gemüse und Oliven

Pasta mit buntem Gemüse und Oliven

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Karotten
    • 1 kleine Knolle Sellerie
    • 1 Pastinake
    • 0.5 Butternut-Kürbis
    • 0.5 Zwiebel
    • REWE Bio natives Olivenöl
    • Meersalz
    • 1 Peperoni
    • frischer Rosmarin

    Das Gemüse waschen und schälen, in ca. 1 cm große Stücke, die Zwiebel in Streifen schneiden. Den Backofen auf 210 °C Umluft vorheizen. Ein wenig Olivenöl auf ein beschichtetes Blech geben, das Gemüse darauf locker verteilen, ein bisschen Meersalz darüberrieseln lassen. Die Peperoni hacken und zusammen mit dem Rosmarin auf das Gemüse legen und ca. 15 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 280 g kurze Pasta (z.B. Fusilli)
    • Salz

    Die Pasta in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen, abgießen und dabei 1 Kelle Nudelwasser auffangen.

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 70 g Parmesan

    Parmesan reiben und mit dem Nudelwasser sämig pürieren.

  • Zutaten
    • 60 g schwarze Oliven (entkernt, trocken eingelegt)
    • frischer Salbei

    Die gekochte Pasta in eine Pfanne geben, die Parmesansoße, das Ofengemüse, die Oliven dazugeben, eine Handvoll grob gehackten Salbei dazu, schwenken und auf Tellern anrichten.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie557 kcal25 %
Eiweiß22.1 g40 %
Fett19.4 g26 %
Kohlenhydrate79.2 g26 %
Vitamin C34.1 mg34 %
Calcium591 mg59 %
Magnesium101 mg27 %
Natrium811 mg147 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieses Pasta-Gericht hat einen mediterranen Touch und lässt sich dadurch optimal mit einem fruchtigen Tomatensalat abrunden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen