REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Drei im Weggla (Bratwurst im Brötchen)

Drei im Weggla (Bratwurst im Brötchen)

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Apfel und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin goldbraun braten. Apfel, Sauerkraut, Pfeffer, Wacholderbeeren und das Lorbeerblatt dazu geben. Eventuell einen kleinen Schuss Wasser dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Wacholderbeeren wieder entfernen. Mit einer Prise Zucker würzen.

  • Würstchen auf dem Grill oder in der Pfanne rundum gut anbraten. Brötchen zu drei Vierteln in der Mitte aufschneiden. Etwas Sauerkraut hinein füllen, drei Würstchen darauf legen und mit etwas Senf bestreichen.

Jeder, der schonmal in Nürnberg war, erinnert sich sicher an den köstlichen Geschmack der „Drei im Weggla“. Der Streetfood-Klassiker aus Nürnberg!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie454 kcal21 %
Eiweiß13.9 g25 %
Fett29.5 g39 %
Kohlenhydrate31.3 g10 %
Phosphor170 mg24 %
Calcium73.7 mg7 %
Kalium337 mg17 %
Zink38.3 mg451 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die „Drei im Weggla“ gehören zum ältesten deutschen Streetfood und wurden schon im 14. Jahrhundert gern gegessen. Noch heute sind sie bei Jung und Alt sehr beliebt!

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen