REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Nougat-Marzipan-Plätzchen

185 Bewertungen
Nougat-Marzipan-Plätzchen

Gesamtzeit3:30 Stunden

Zubereitung1:30 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 2 Eier
    • 275 g Weizenmehl Type 405
    • 150 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 175 g Butter

    Eier trennen. Mehl auf eine Tischplatte sieben, Mulde hineindrücken, dort die Eigelb, Zucker und Vanillezucker hineingeben. Kalte Butter in kleine Stücke schneiden, auf den Mehlrand setzen, alles mit den Händen zügig zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen, zwei Stunden abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
     

  • Du brauchst
    • Backblech
    • Backpapier
    • Plätzchenausstecher Herz
    • Handmixer
    • Spritzbeutel
    Zutaten
    • 400 g Marzipan Rohmasse
    • kaltes Wasser

    Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben, Teig dünn ausrollen. Plätzchen mit einem Herzausstecher ausstechen, aufs Backblech legen. Marzipan und die Eiweiße verrühren, nach und nach so viel kaltes Wasser dazugeben, bis eine geschmeidige Masse entsteht. In einen Spritzbeutel füllen und als Rand auf die Plätzchen spritzen. Ca. 10 Minuten im unteren Drittel des Ofens backen.
     

  • Zutaten
    • 250 g Nougatmasse

    Nougatmasse im Wasserbad schmelzen, in die Mitte der ausgekühlten Plätzchen gießen. Vor dem Verzehr vollständig fest werden lassen (ggf. im Kühlschrank).
     

Dies ist ein Rezept von unserer Markt-Mitarbeiterin Doreen Röschke aus der Winterausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)213 kcal11 %
Kohlenhydrate (pro Stück)24.9 g9 %
Fett (pro Stück)11.4 g35 %
Eiweiß (pro Stück)3.4 g6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion