• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Nikuman

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:45 Stunden
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitSchwer
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 18 Stücke
18 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Teigrolle
  • Backpapier
  • Bambus-Dämpfkorb

Zubereitung

    • 375 g Mehl (Typ 405)
    • 75 g Mehl (Typ 550)
    • 3 TL Trockenhefe
    • 3 EL Zucker
    • 1.5 TL Backpulver
    • 3 TL Pflanzenöl
    • 0.5 TL Salz

    Mehl, Trockenhefe, 3 EL Zucker, Backpulver, Pflanzenöl und Salz in eine Schüssel geben und nach und nach unter Kneten 200 ml warmes Wasser hinzufügen, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entsteht. Zu einer Kugel formen, in eine geölte Schüssel geben und für 45 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.

    • 3 Shiitakepilze (getrocknet)
    • 3 Blätter Chinakohl
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 300 g Hackfleisch (Schwein)
    • 1.5 EL Mirin
    • 1.5 EL Sojasoße
    • 0.5 TL Zucker
    • 1.5 EL Sesamöl
    • 2 cm Ingwer (gerieben)
    • Pfeffer
    • 2 Eigelb
    • 3 Knoblauchzehen (gerieben)
    • evtl. etwas Maisstärke

    In der Zwischenzeit für die Füllung die Shiitakepilze in etwas Wasser einlegen und für 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen den Chinakohl und die Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Die Pilze aus dem Wasser nehmen (Wasser aufbewahren) und in kleine Stücke schneiden. Pilze, Frühlingszwiebeln, Kohl und Hackfleisch in einer Schüssel vermengen und mit Mirin, Sojasoße, ½ TL Zucker, Sesamöl, Ingwer, Pfeffer, Eigelb und den geriebenen Knoblauchzehen gut vermischen. Sollte die Mischung am Ende nicht klebrig genug sein, kann noch ein 1 TL Maisstärke beigemischt werden.

    • Mehl für die Arbeitsfläche

    Nun den aufgegangenen Teig in 18 gleichgroße Portionen aufteilen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu Kugeln formen, nebeneinander auslegen und mit einem befeuchteten Küchentuch bedeckt weitere 15 Minuten ruhen lassen.

    • Teigrolle
    • Backpapier
    • Bambus-Dämpfkorb

    Die Kugeln ausrollen und je ca. 1,5 TL der Fleischmasse mittig auf den Teigfladen platzieren. Um die klassische Form zu kreieren, die Teigstücke in die Hand legen und den Rand zickzackförmig zur Mitte hin zusammendrücken. Am Ende die Spitze leicht eindrehen. Die Nikuman nun auf ein Stück Backpapier legen und für ca. 10-15 Minuten im Bambusdämpfer auf dem Backpapier garen und dann servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie171 kcal8 %
Kohlenhydrate22.3 g7 %
Fett6.38 g9 %
Eiweiß6.68 g12 %
Vitamin B10.18 mg15 %
Kalium160 mg8 %
Folat45.1 µg11 %
Jod6.46 μg4 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Dumplings mit Tofufüllung
2 Zutaten im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
1h
Mittel
Jiaozi - Chinesische Teigtaschen
2 Zutaten im Angebot
  • Laktosefrei
1h 10min
Schwer
Gebackene Teigtaschen vegetarisch gefüllt
5 Zutaten im Angebot
Gyoza
2 Zutaten im Angebot
    1h 5min
    Mittel

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Bandnudeln mit Garnelen und Mangosauce
    2 Zutaten im Angebot
    Fisch-Pasta mit Petersilie
    4 Zutaten im Angebot
    Blätterteigrollen mit Lachs & Spinat
    2 Zutaten im Angebot