• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Mit Hackfleisch gefüllte Paprika

370 Bewertungen
Mit Hackfleisch gefüllte Paprika

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 2 grosse rote Paprikaschoten
    • 100 g Zwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 150 g Möhren
    • 1 TL Olivenöl
    • 200 g Bio Hackfleisch gemischt
    • 100 g Speisequark Magerstufe
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Paprikaschoten waschen, um die Stielansätze einen Deckel herausschneiden, die Kerne und die Trennwände entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Möhren putzen, waschen und klein würfeln. Eine Auflaufform dünn mit Öl einpinseln. Das Hackfleisch gut mit Quark, Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Ei vermischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Paprika mit dieser Masse füllen, den „Deckel“ aufsetzen und in die Auflaufform stellen.

  • Zutaten
    • 200 g Tomaten
    • 120 ml Gemüsebrühe
    • 1 EL Sahne
    • 0.25 Bund Petersilie

    Den Backofen auf 180° C (Umluft 160° C) vorheizen. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und sehr klein würfeln. In der Auflaufform um die Paprikas verteilen, die Gemüsebrühe angießen. Im Backofen (Mitte) etwa 30 Minuten schmoren. Vor dem Servieren die Sahne zugeben und mit dem Tomatengemüse verrühren. Nochmals abschmecken und mit frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie478 kcal22 %
Eiweiß34.2 g62 %
Fett26.7 g36 %
Kohlenhydrate28.7 g10 %
Vitamin B123.7 μg148 %
Folat207 µg52 %
Eisen4 mg29 %
Ballaststoffe8.9 g30 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Damit die gefüllten Paprika im Backofen aufrecht stehen bleiben und nicht umfallen, kann man ihre Böden vorsichtig gerade schneiden. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion