rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/lachssteak-mit-bohnengemuese/%3C@=logoutURL@%3E/
Lachssteak mit Bohnengemüse

Lachssteak mit Bohnengemüse

Gesamt: 60 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Bohnen am Vortag einweichen. Am nächsten Tag 30 g Speck würfeln. Bohnen abgießen und mit dem übrigen Speck in 4 l Wasser ca. 70 Minuten kochen. Kurz vor Ende der Garzeit mit Salz würzen. Bohnen abgießen, ca. 150 ml Fond auffangen. 150 g Bohnen mit Fond und 150 ml Wasser pürieren.

  2. Basilikumblätter kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken und ausdrücken. Hälfte Zitronenschale abschälen, Zitronensaft auspressen. Zitronenschale ca. 30 Sekunden blanchieren, dann hacken. Apfel schälen, Schale beiseite legen. Apfel würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Basilikum und Apfelschale mit dem Bohnenpüree fein pürieren, abschmecken.

  3. Schalotte schälen, würfeln. Zusammen mit den Speckwürfeln in 2 EL Öl dünsten. Apfelwürfel zugeben, mit 1 Prise Zucker bestreuen. Übrige Bohnen zugeben, erwärmen.

  4. Dill fein hacken, mit Zitronenschale und übrigem Öl verrühren. Lachs darin ca. 1 Stunde marinieren. Lachs anschließend in einer heißen Pfanne von beiden Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Bohnenpüree servieren.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Wenn es etwas schneller gehen soll, kannst du statt der getrockneten Bohnen auch 1 Dose gegarte weiße Bohnen nehmen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    508kcal23%
  • Eiweiß
    38g69%
  • Fett
    30g41%
  • Kohlenhydrate
    22g7%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    169,0μg21%
  • Biotin
    50,9μg113%
  • Calcium
    110,0mg11%
  • Magnesium
    84,3mg22%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 300 g Cannelini-Bohnen (getrocknet)
  • 110 g Speck (am Stück)
  • Salz
  • 10 Stiel(e) Basilikum
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 grüner Apfel
  • 1 Schalotte
  • 10 EL Öl
  • Zucker
  • 4 Stiel(e) Dill
  • 4 Stück Lachssteak (à 130g)
  • Pfeffer
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste