https://www.rewe.de/rezepte/lachs-tranchen-knusperkruste/
Lachs-Tranchen mit Knusperkruste

Lachs-Tranchen mit Knusperkruste

Gesamt: 60 min
Zubereitung: 60 min
Mittel
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Lachs-Tranchen mit Knusperkruste

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    1 kg Brokkoli

    Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Stiele schälen und würfeln.

  2. Du brauchst
    Pürierstab
    Zutaten
    4 Lachsfilets (ohne Haut; à ca. 150 g)  • Meersalz  • 1 Bund Dill  • 3 Scheibe(n) Toastbrot  • 40 g mittelscharfer Senf  • 1,50 TL REWE Bio Vielblütenhonig  • schwarzer Pfeffer  • 2 Eiweiß (Größe M)

    Lachs waschen, trocken tupfen. Lachs mit Salz würzen. Dill waschen und trocken tupfen. Für die Kruste Toastbrot grob würfeln und mit dem Pürierstab fein zermahlen. Von 4 Dillzweigen die Fähnchen abzupfen und hacken. Mit Senf, Brotkrümeln und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

  3. Du brauchst
    Auflaufform
    Zutaten
    30 g Butter  • 20 g ja! Mehl  • 250 ml Fischfond (aus dem Glas) oder Gemüsebrühe  • 150 ml REWE Bio Milch  • 100 ml REWE Bio Schlagsahne

    Lachsstücke mit der Masse bestreichen und in eine flache, gefettete Auflaufform legen. Für die Soße Butter schmelzen, Mehl darin anschwitzen. Nach und nach den Fond einrühren, aufkochen. Milch und Sahne unterrühren. 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.

  4. Zutaten
    200 g REWE Bio Spitzen-Langkornreis  • 1 Packung(en) gemahlener Safran  • 2,50 EL Meerrettich aus dem Glas

    Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, Safran dazugeben. Brokkoli in kochendes Salzwasser geben, ca. 10 Minuten garen. Lachs im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten garen, evtl. kurz unter dem Grill des Backofens nachbräunen. Brokkoli auf einem Sieb abtropfen lassen. Den übrigen Dill hacken. Soße mit Meerrettich abschmecken, mit dem Pürierstab aufschäumen, Dill unterheben. Lachs mit Reis und übrigen Beilagen auf Tellern anrichten.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Die Kruste schmeckt übrigens nicht nur klasse auf Lachs, du kannst auch andere Fischfilets damit verfeinern.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    790kcal36%
  • Kohlenhydrate
    65g22%
  • Eiweiß
    46g84%
  • Fett
    39g52%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Folat
    450,8µg113%
  • Jod
    80,0μg53%
  • Vitamin A
    0,6μg
  • Magnesium
    128,3mg34%
  • Calcium
    259,4mg26%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 1 kg Brokkoli
  • 4 Stücke Lachsfilets (ohne Haut; à ca. 150 g)
  • Meersalz
  • 1 Bund Dill
  • 3 Scheibe(n) Toastbrot
  • 40 g mittelscharfer Senf
  • 1,50 TL REWE Bio Vielblütenhonig
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 30 g Butter
  • 20 g ja! Mehl
  • 250 ml Fischfond (aus dem Glas) oder Gemüsebrühe (Instant)
  • 150 ml REWE Bio Milch
  • 100 ml REWE Bio Schlagsahne
  • 200 g REWE Bio Spitzen-Langkornreis
  • 1 Packung(en) gemahlener Safran
  • 2,50 EL geriebener Meerrettich aus dem Glas
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Pürierstab
  • Auflaufform