rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kuerbisgnocchi-mit-salbeibutter/
Kürbisgnocchi mit Salbeibutter

Kürbisgnocchi mit Salbeibutter

Gesamt: 60 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(6)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Kürbisgnocchi mit Salbeibutter

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kartoffeln und Kürbis schälen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser gar kochen. 300 g Kürbis abwiegen und zusammen mit den Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Parmesan reiben, zusammen mit dem Mehl, der Speisestärke und dem Ei zur Kürbis-Kartoffelmasse geben und zu einem glatten Teig verkneten. Ist der Teig zu flüssig, noch etwas Stärke oder Mehl zufügen. Den Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 2 cm dicken Strängen ausrollen. Diese mit einem Messer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und mit einer Gabel das typische Gnocchi-Muster vorsichtig aufdrücken.

  3. Kürbisgnocchi in einem Topf mit siedendem Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen.

  4. Salbei waschen, trocken schütteln und fein hacken. Butter erhitzen, den Salbei zufügen und einmal aufschäumen lassen. Über die Gnocchi gießen.

Sophie
Sophie

Statt Butternut können Sie für das Rezept auch andere Kürbissorten, z.B. Hokkaido verwenden. Auch wenn Hokkaido eigentlich nicht geschält werden muss: In diesem Fall sollten Sie die Schale entfernen, da sie für die feinen Gnocchi zu hart ist.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    247kcal
  • Eiweiß
    7g
  • Fett
    14g
  • Kohlenhydrate
    20g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    257,0μg
  • Vitamin C
    29,1mg
  • Calcium
    186,0mg
  • Magnesium
    33,2mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 500 g Butternutkürbis
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 g Parmesan
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Ei
  • 6 Stiel(e) Salbei
  • 50 g Butter
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen