REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kuchen mit Baiser

7 Bewertungen
Kuchen mit Baiser

Gesamtzeit1:25 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    Zutaten
    • Butter für die Form

    Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter fetten. 

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • oder
    • Küchenmaschine
    Zutaten
    • 700 g Rhabarber
    • 150 g Butter (weich)
    • 150 g Zucker
    • 1 TL Bio Zitrone

    Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Butter und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, auspressen und Schale abreiben. Abrieb zur Butter-Zucker-Mischung geben, den Saft beiseite stellen.

  • Zutaten
    • 5 Eier (Größe M)

    3 Eier trennen. Das Eiweiß für die Baiserhaube beiseitestellen, die Eigelbe einzeln nach und nach unter die Butter-Zucker-Masse quirlen. Danach 2 ganze Eier ebenfalls einzeln und nacheinander gründlich unterrühren. 

  • Zutaten
    • 150 g Weizenmehl (Type 405)
    • 75 g Mandeln (gemahlen)
    • 2 TL Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz

    Mehl, Mandeln, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen und kurz unter den Teig rühren. Den Teig in der Form verteilen und mit den Rhabarberstücken belegen. Im Ofen 35–40 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 1 Prise(n) Salz
    • 150 g Zucker

    Währenddessen das Baiser vorbereiten. Dafür das Eiweiß mit 1 Prise Salz fast steif schlagen. Dann den restlichen Zucker einrieseln lassen, 1 TL  Zitronensaft zufügen und weiterschlagen, bis die Masse sehr fest und glänzend ist. 

  • Nach spätestens 40 Minuten den Kuchen aus dem Ofen holen und mit der Baisermasse bestreichen. Erneut für 15–20 Minuten in den Ofen schieben, bis die Baiserhaube leicht gebräunt ist. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie323 kcal15 %
Kohlenhydrate38.9 g13 %
Fett16.2 g22 %
Eiweiß6.2 g11 %
Ballaststoffe2.9 g10 %
Vitamin E2.5 mg21 %
Niacin1.8 mg14 %
Calcium70 mg7 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Mit dieser Baiserhaube kannst du auch andere Obstkuchen aufpeppen. 
Wenn du die Zutatenmengen verdoppelst, kannst du aus diesem Rezept einen Blechkuchen backen.
Anstelle von Rhabarber passen ebenfalls Johannisbeeren – die haben, so wie Rhabarber, eine leichte Säure, was besonders gut zum süßen Baiser schmeckt. 

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion