• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Koreanisches Kimchi Mac 'n' Cheese

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 8 Personen
8 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Käsereibe
  • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.

    • 950 ml Milch
    • 250 g Butter
    • 120 g Weizenmehl Type 405
    • Salz

    Für die Béchamelsoße die Milch langsam erhitzen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Jetzt heißt es: rühren. Die Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen. Das Mehl nach und nach einrühren, bis die Soße goldbraun ist. Die erhitzte Milch langsam zugeben und so lange weiterrühren, bis die Soße schön cremig ist. Mit einer Prise Salz abschmecken.

    • Käsereibe
    • 500 g Kimchi
    • 2 EL Olivenöl
    • 500 g Cheddar
    • 300 g REWE Bio Bergkäse
    • 250 g Parmesan

    Kimchi mit Olivenöl in einer Wokpfanne karamellisieren. Den gesamten Käse reiben und vermengen. 750 g Käse mit dem Kimchi nach und nach unter die Béchamelsoße heben. Auf kleiner Flamme 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist.

    • 800 g Penne Rigate

    Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Den Kimchi-Béchamel­ Mix unter langsamem Rühren hinzugeben.

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Alles zusammen in eine Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen, bis der Käse schön goldbraun ist.

  2. Den Auflauf 10 bis 15 Minuten im Ofen ruhen lassen und servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie1264 kcal57 %
Eiweiß55.1 g100 %
Fett75.2 g100 %
Kohlenhydrate94.9 g32 %
Ballaststoffe6.5 g22 %
Folat98 µg25 %
Magnesium129 mg34 %
Vitamin D1.2 µg6 %

Tipp


Wer es gern etwas würziger hat: Zum Auflauf passen scharfe Pasten wie Harissa und Soßen wie Sriracha. Ein Rezept für selbstgemachtes Kimchi findest du unter diesem Rezept.
 

Ist Parmesan vegetarisch?
Streng genommen ist Parmesan nicht vegetarisch. Erfahre auf unserer Seite zum Thema Parmesan, warum wir das Rezept trotzdem als vegetarisch auszeichnen. Keine Lust auf Parmesan? Dann bereite doch schnell einen veganen Parmesan-Ersatz aus Cashews zu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Koreanische Pfannkuchen mit Mungobohnen
1 Zutat im Angebot
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
12h 30min
Einfach
Asiatische One-Pot Pasta
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
30min
Einfach
Mac'n'Cheese (Käse-Makkaroni)
2 Zutaten im Angebot
  • Vegetarisch
1h 5min
Mittel
Mac’n’Cashew
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
40min
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Low Carb
3h
Einfach
Thunfisch-Nudel-Auflauf
1 Zutat im Angebot