REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Klassisches Kartoffelgratin

66 Bewertungen
Klassisches Kartoffelgratin

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 1 Knoblauchzehe
    • 10 g Butter
    • 500 ml Sahne
    • 150 ml Milch
    • 2 Stiel(e) Thymian
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss (frisch gerieben)

    Knoblauch schälen und halbieren. 4 kleine ofenfeste Formen (200-250 ml Inhalt) erst mit den Schnittflächen vom Knoblauch, dann mit Butter einreiben. Sahne und Milch unter Rühren aufkochen, auf 500 ml einkochen lassen. Thymianblättchen von den Stielen abzupfen. Sahne-Milch mit Salz, Pfeffer, Thymian und Muskat abschmecken.

  • Du brauchst
    • Hobel
    Zutaten
    • 800 g festkochende Kartoffeln
    • 50 g geriebener Emmentaler

    Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig in die Formen schichten. Sahne-Milch bis knapp unter den Rand angießen. Mit dem Emmentaler bestreuen.

  • Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Ober- und Unterhitze (Gas 1-2, Umluft 160 Grad: 40-45 Minuten) auf der untersten Schiene in ca. 50 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie592 kcal27 %
Eiweiß10.8 g20 %
Fett46.8 g62 %
Kohlenhydrate33.2 g11 %
Vitamin D1.6 µg8 %
Calcium333 mg33 %
Magnesium59.3 mg16 %
Eisen1.5 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Kartoffelscheiben für das Gratin sollten sehr dünn sein. Am besten und schnellsten gelingt dieses mit einer normalen Küchenreibe/ -hobel. Wenn du dickere Scheiben bevorzugst, solltest du das Gratin etwas länger im Ofen lassen. Um zu testen, ob die Kartoffeln gar sind, kannst du sie mit einem Messer kurz einstechen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen