• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Karniyarik (gefüllte Auberginen auf türkische Art)

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:15 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backblech

Zubereitung

    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauch Zehe(n)
    • 1 Bund glatte Petersilie
    • 1 TL Olivenöl
    • 250 g REWE Bio Rinderhackfleisch
    • 1 Päckchen passierte Tomaten (400 g)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Oregano
    • 1 TL Paprika Edelsüß

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, Petersilie waschen und grob hacken. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann das Hackfleisch dazu geben und garen. Mit den passierten Tomaten ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Oregano und Paprika würzen. Die Hälfte der Petersilie dazu geben und ca. 10 Minuten einköcheln lassen.

    • 4 mittelgroße Auberginen
    • 1 l Öl

    Auberginen waschen und gründlich abtrocknen, mit einer Gabel mehrfach einstechen. 1 Liter Öl erhitzen (aber nicht zu stark!), die Auberginen im Ganzen darin je zwei Minuten frittieren, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Dann einen Schlitz hineinschneiden und vorsichtig mit den Fingern auseinanderdrücken und die Hackfleisch-Tomaten-Masse hineinfüllen.

    • Backblech
    • 200 g Basmati-Reis

    Die gefüllten Auberginen auf ein Backblech legen und Wasser angießen, so dass der Boden des Bleches bedeckt ist. Auberginen im vorgeheizten Backofen (200 Grad Ober-/ Unterhitze) 30 Minuten garen. Währenddessen Reis nach Packungsanweisung kochen.

    • 500 g REWE Bio Joghurt mild
    • Salz
    • Pfeffer

    Joghurt glattrühren, die übrige Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Reis zu den Auberginen servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie589 kcal27 %
Eiweiß31.6 g57 %
Fett18.7 g25 %
Kohlenhydrate76.1 g25 %
Ballaststoffe8.9 g30 %
Vitamin K44.4 μg68 %
Vitamin B61 mg67 %
Calcium286 mg29 %

Tipp

Für eine vegetarische Variante dieses türkischen Gerichtes kannst du einfach Sojahack oder ganz fein geschnittenen Räuchertofu verwenden.

Food Stylistin & Ökotrophologin

Anne Lippert

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Orientalische Auberginen Pfanne
1 Zutat im Angebot
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
1h 25min
Einfach
Würzige Auberginen aus dem Ofen mit Sesam-Joghurt
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
45min
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Janssons Versuchung
1 Zutat im Angebot
    1h 15min
    Einfach
    Paprika-Garnelen-Pasta
    • Laktosefrei
    20min
    Einfach
    One-Pot-Pasta
    1 Zutat im Angebot
      25min
      Einfach