rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kaninchen-in-lavendel-geschmort/
Kaninchen in Lavendel geschmort

Kaninchen in Lavendel geschmort

Gesamt: 80 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Kaninchen in Lavendel geschmort

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhren schälen. Die Möhren längs halbieren und in Stücke schneiden.  

  2. Das Kaninchenfleisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen, ofenfesten Pfanne im Öl rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und in der Pfanne das Gemüse leicht goldbraun braten.  

  3. Das Tomatenmark untermengen, kurz mit anschwitzen, mit der Hälfte vom Wein ablöschen und reduzieren lassen. Den übrigen Wein angießen, etwas einkochen lassen, dann etwas Fond ergänzen.   

  4. Die Kaninchenkeulen mit den Lorbeerblättern zum Gemüse legen und im Ofen ca. 50 Minuten garen. Zwischendurch die Keulen einige Male wenden und nach Bedarf Fond nachgießen. Etwa 20 Minuten vor Garende den abgezupften Lavendel darüber streuen.  

  5. Vor dem Servieren die Sauce mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken (nach Belieben mit Speisestärke binden).

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    444kcal
  • Eiweiß
    46g
  • Fett
    20g
  • Kohlenhydrate
    15g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    3,9μg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 500 g Perlzwiebeln
  • 8 frische Knoblauchzehen
  • 4 Möhren
  • 4 Kaninchenkeulen
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 600 ml Geflügelfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2,50 Stange(n) Lavendel
  • 1,50 TL Honig
Gespeichert auf der Einkaufsliste