rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/involtini-alla-siciliana-italienische-minirouladen-ziegenkaese/%3C@=logoutURL@%3E/
Involtini alla siciliana - italienische Minirouladen mit Ziegenkäse

Involtini alla siciliana - italienische Minirouladen mit Ziegenkäse

Gesamt: 45 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Involtini alla siciliana - italienische Minirouladen mit Ziegenkäse

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Du brauchst
    Fleischklopfer

    Die Kalbsschnitzel mit einem Fleischklopfer sehr dünn klopfen, dann mit dem Tomatenmark bestreichen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

  2. Du brauchst
    Küchengarn

    Die Aubergine waschen und längs vier dünne Scheiben abschneiden, diese auf das Tomatenmark legen und leicht andrücken. Je eine Scheibe Schinken und zum Schluss eine Scheibe REWE Beste Wahl Holländischer Ziegenkäse darauf legen. Das Fleisch dann zu festen Rollen drehen und mit einer Rouladennadel oder Küchengarn fixieren.

  3. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Reste von der Aubergine klein schneiden, die Zwiebel schälen und fein würfeln. In der heißen Pfanne mit dem Rosmarinzweig  braten, dann herausnehmen und warm halten.

  4. Die Involtini in die Pfanne geben und in 2 EL Olivenöl rundherum anbraten. Mit Weißwein ablöschen, dann den Gemüsefond dazu gießen, alles abgedeckt mit mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

  5. Du brauchst
    Alufolie

    Fleisch aus der Pfanne nehmen, kurz in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Den Bratenfond in der Pfanne ca. 3 Minuten einreduzieren lassen, dann mit der eiskalten Butter binden. Nach Belieben noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Involtini zusammen mit der Soße und dem Gemüse anrichten und sofort servieren.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Involtini heißt übersetzt so viel wie “Eingerollte” und ist das italienische Wort für Rouladen.

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem kümmere ich mich um Infoseiten unserer Produktpartner.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    735kcal33%
  • Eiweiß
    70g127%
  • Fett
    45g60%
  • Kohlenhydrate
    9g3%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    292,0μg37%
  • Vitamin C
    10,2mg10%
  • Calcium
    294,0mg29%
  • Magnesium
    89,9mg24%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Julia Windhövel

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
2 Portionen
  • 4 dünne Kalbsschnitzel
  • 4 TL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 große, lange Aubergine
  • 4 Scheibe(n) Parmaschinken
  • 4 Scheibe(n) REWE Beste Wahl Holländischer Ziegenkäse
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 50 ml Weißwein
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 EL Butter
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Fleischklopfer
  • Küchengarn
  • Alufolie