REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ingwer Rhomben

Ingwer Rhomben

Gesamtzeit1:15 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 24 Stücke

24 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Eier trennen, Eigelb beiseite stellen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Nach und nach Zucker und etwas Salz einrieseln lassen. Weiter schlagen, bis der Zucker ganz gelöst ist. Butter schmelzen. Apfel mit Schale grob raspeln. Eigelbe vorsichtig unter den Eischnee ziehen. Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Ingwer und Zitronenschale mischen und unterheben. Apfel zufügen. 2 EL Teig mit zerlassenem Fett verrühren. Fett-Mix vorsichtig in den Restteig rühren.

  • Einen verstellbaren Backrahmen auf eine Größe von 19 x 32 cm zusammenschieben und auf ein gefettetes Backblech stellen (oder die Fettpfanne des Backofens mit mehrfach gefalteter Alufolie zur Hälfte abteilen). Biskuitmasse hineingeben und glatt streichen.

  • Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 1) 40-45 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  • Kandierten Ingwer würfeln. Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren. Kuchen aus dem Rahmen lösen. Mit der Zitronenglasur bestreichen. Ingwerwürfel in den feuchten Guss drücken und trocknen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie280 kcal13 %
Kohlenhydrate33 g11 %
Eiweiß5 g9 %
Fett16 g21 %
Vitamin E4.3 mg36 %
Calcium154.7 mg15 %
Vitamin B120.3 μg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Ingwer Rhomben eigenen sich auch gut zum Einfrieren und lassen sich im Gefrierfach ca. 4 bis 6 Monate lagern. Bevor sie jedoch eingefroren werden, müssen sie vollständig ausgekühlt sein, da sie ansonsten nach dem Auftauen matschig werden. 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen