REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Herzhaftes Frühstück vom Blech

Herzhaftes Frühstück vom Blech

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 6 Portionen

6 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backblech, tief
    Zutaten
    • 1 kg REWE Regional Kartoffeln
    • 3 REWE Regional Maiskolben
    • 125 g Schinkenwürfel
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • geräuchertes Paprikapulver

    Kartoffeln gründlich waschen und in Würfel schneiden. Maiskolben putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Ein tiefes Backblech mit Öl ausstreichen. Kartoffeln, Maiskolben und Schinkenwürfel darauf verteilen. Alles mit Olivenöl mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

  • Zutaten
    • 6 Eier
    • Salz

    Mischung im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten backen. Blech aus dem Ofen nehmen, Mischung wenden und Eier darauf aufschlagen. Eier mit etwas Salz würzen und alles nochmals ca. 15 Minuten backen, bis das Gemüse gar ist und die Eier gestockt sind.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Schnittlauch

    Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Alles mit Schnittlauch bestreut anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie390 kcal18 %
Eiweiß16.6 g30 %
Fett17 g23 %
Kohlenhydrate43.7 g15 %
Vitamin A192 μg24 %
Vitamin C42.6 mg43 %
Natrium352 mg64 %
Eisen3.24 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Perfekt für ein spätes Frühstück am Wochenende. Schmeckt auch mit einem gemischten Salat als Mittag- oder Abendessen super.

 

Das passende Zubehör fehlt? Backbleche findest du hier.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen