rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/herzhafte-frischkaese-torte/
Herzhafte Frischkäse-Torte

Herzhafte Frischkäse-Torte

Gesamt: 35 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Das Brot mit einem großen Messer in 4 Böden schneiden, evtl. die Kuppel des oberen Bodens dabei wegschneiden. Beiseite legen.

  2. Sie benötigen
    Tortenplatte

    200 g Frischkäse mit 1 EL Meerrettich glattrühren. Einen Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit der Meerrettichcreme bestreichen, dann mit dem Räucherlachs belegen.

  3. Dill fein hacken, 200 g Frischkäse glattrühren und mit dem Dill vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zweiten Boden auflegen, mit der Dillcreme bestreichen. Gurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen, dann in Scheiben schneiden. Gurkenscheiben auf der Dillcreme verteilen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  4. Rote Bete in kleine Würfel schneiden und zusammen mit 200 g Frischkäse in eine Schale geben und verrühren. 1 TL Preiselbeeren dazugeben und unterrühren. Dritten Boden auflegen, mit der Rote-Bete-Creme bestreichen, dann den letzten Boden auflegen.

  5. 200 g Frischkäse mit dem Schmand glattrühren, dann die Torte rundherum mit der Creme einstreichen.

  6. Sie benötigen
    Gefrierbeutel

    Die Chips in einen Gefrierbeutel geben und grob zerkleinern. Den Rand der Torte mit den Chipsbröseln garnieren.

  7. Für die Tortenoberseite einige schöne Blätter von der Petersilie waschen, trockentupfen und auf der Torte dekorieren. Dazu ein paar Preiselbeeren dekorieren (ca. 2 TL). Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Füllen Sie diese herzhafte Torte ganz nach Ihrem Geschmack. Sie macht sich super beim Brunch oder als Überraschung fürs Abendbrot.

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie (pro Stück)
    496kcal
  • Eiweiß (pro Stück)
    16g
  • Fett (pro Stück)
    27g
  • Kohlenhydrate (pro Stück)
    45g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Chlorid
    1.130,0mg
  • Natrium
    752,0mg
  • Magnesium
    41,4mg
  • Phosphor
    237,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Stück/Stücke
  • 1 Brot (groß & rund, nach Wahl)
  • 800 g Frischkäse
  • 1 EL Meerrettich (Glas)
  • 100 g Räucherlachs-Scheiben
  • 1 Bund Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 halbe Salatgurke
  • 1 Rote Bete (vorgegart)
  • 3 TL Preiselbeeren (Glas)
  • 150 g Schmand
  • 1 Packung(en) REWE Beste Wahl Meersalz & Indischer Tellicherry Pfeffer Kartoffelchips
  • 1,50 Zweig(e) glatte Petersilie
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Tortenplatte
  • Gefrierbeutel