• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Halloween Macarons

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit26:10 Stunden
    Zubereitung1:20 Stunden
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 30 Stücke
    30 Stücke

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Universalzerkleinerer
    • Sieb
    • Handmixer
    • Spritzbeutel
    • Spritztülle(n)
    • Backpapier

    Zubereitung

      • Universalzerkleinerer
      • Sieb
      • 120 g Mandelmehl
      • 200 g Puderzucker

      Das Mandelmehl und 200 g Puderzucker in einem Blitzhacker nochmals fein mahlen, um Klumpen zu entfernen. Dann die Mischung durch ein feines Sieb in eine Schüssel sieben.

      • Handmixer
      • 100 g Eiweiß (ca. 3 Eiweiß)
      • 30 g Zucker

      Das Eiweiß in einer separaten Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich steife Spitzen bilden.

      • Lebensmittelfarbe in Halloween-Farben (z. B. Orange, Lila, Schwarz)

      Die Mandelmehl-Puderzucker-Mischung zur Eiweißmasse geben und vorsichtig unterheben, bis ein glatter Teig entsteht. Die Lebensmittelfarbe hinzufügen und vorsichtig einrühren, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

      • Spritzbeutel
      • Spritztülle(n)
      • Backpapier

      Den Teig in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Ein Blech mit Backpapier belegen und kleine Teigkreise daraufspritzen. Dabei genügend Abstand zwischen den Kreisen lassen, da sich die Macarons beim Backen etwas ausbreiten.

    1. Die Macarons ca. 30 Minuten ruhen lassen, damit sich eine leichte Kruste auf der Oberfläche bilden kann.

    2. Währenddessen den Ofen auf 150 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Macarons 15–18 Minuten backen, bis sie leicht knusprig sind und sich von der Unterlage lösen lassen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

      • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
      • 150 g Puderzucker
      • 1 TL Vanilleextrakt

      Für die Füllung die weiche Butter mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine cremig schlagen. 150 g Puderzucker sowie das Vanilleextrakt hinzufügen und weiterschlagen, bis eine glatte Creme entsteht. Die Füllung nach Bedarf in verschiedenen Halloween-Farben einfärben.

    3. Die Füllung auf die flache Seite eines Macarons geben und einen zweiten Macaron mit der Unterseite daraufsetzen. So weiterverfahren, bis alle Kekshälften und die Füllung verbraucht sind. Die Macarons mindestens 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

      • 50 g Puderzucker
      • gruselige Süßigkeiten zum Verzieren, z. B. Zuckeraugen, Spinnen

      Für die Verzierung den restlichen Puderzucker mit sehr wenig Wasser zu einem Guss anrühren. Mit dem Zuckerguss gruselige Süßigkeiten wie Zuckeraugen, kleine Spinnen oder Ähnliches auf die Macarons kleben.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie113 kcal5 %
    Kohlenhydrate15.9 g5 %
    Fett4.97 g7 %
    Eiweiß1.39 g3 %

    Tipp

    Das feine Mahlen und Sieben von Mandelmehl und Puderzucker ist wichtig, damit die Macarons ihre zarte Konsistenz und glatte Oberfläche bekommen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Hexenhüte
    • Vegetarisch
    1h 25min
    Mittel
    Blutige Halloween-Torte
    1 Zutat im Angebot
    Halloween Monster Muffins
    1 Zutat im Angebot
    • Vegetarisch
    1h 50min
    Mittel
    Halloween-Cookies
    1 Zutat im Angebot
    • Vegetarisch
    2h
    Mittel

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Thunfischauflauf
    2 Zutaten im Angebot
      1h 5min
      Einfach
      Low Carb Pizza mit Thunfisch
      • Wenig Zucker
      • Glutenfrei
      • Low Carb
      50min
      Einfach