rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/haehnchenkeule-mit-salbei/
Hähnchenkeulen mit Salbei

Hähnchenkeulen mit Salbei

Gesamt: 25 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Die Hähnchenkeulen putzen, abspülen und trocken tupfen. Die Salbeiblätter ebenfalls abspülen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  2. Mit einem Finger die Haut vom Hähnchenfleisch lösen. Jeweils 2 Salbeiblätter und 1–2 Scheiben Knoblauch zwischen Haut und Fleisch schieben.

  3. Die Keulen auf beiden Seiten salzen, dünn mit Öl bestreichen und ca. 30 Minuten grillen, dabei mehrfach wenden.

  4. Honig mit 1 EL Wasser verrühren und auf die Hautseite der Keulen streichen. Die Keulen noch ca. 3 Minuten auf der Hautseite grillen. Die Keulen sind gar, wenn der Fleischsaft beim Hineinstechen klar ist.

Sophie
Sophie

Wenn Sie ein ganzes Hähnchen (ca. 1, 5 kg) grillen möchten, das Rückgrat des Hähnchens mit der Küchenschere entfernen. Das Hähnchen flach drücken und Salbei und Knoblauch unter die Haut schieben. Das Hähnchen bei kleiner Hitze ca. 55 Minuten grillen. Dabei mehrfach wenden. Anschließend die Hautseite mit Honigwasser bestreichen und das Hähnchen fertig grillen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    594kcal
  • Eiweiß
    55g
  • Fett
    40g
  • Kohlenhydrate
    4g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Calcium
    12,8mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 8 Hähnchenschenkel (je ca. 150 g)
  • 16 große Salbeiblätter
  • 1,50 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL flüssiger Honig
Gespeichert auf der Einkaufsliste