REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Grundrezept Spätzle Teig

Grundrezept Spätzle Teig

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 6 Portionen

6 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Mehl in eine Rührschüssel sieben. Eier, Sprudelwasser und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Teig 15 Minuten ruhen lassen.

  • Du brauchst
    • Spätzlepresse

    Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Sobald das Wasser kocht, den Teig durch einen Spätzlehobel portionsweise ins Wasser gleiten lassen. Sobald die Spätzle an die Oberfläche treiben, sind sie fertig. Mit einem Schaumlöffel abschöpfen und die nächsten Portionen kochen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie574 kcal26 %
Eiweiß22.9 g42 %
Fett8.76 g12 %
Kohlenhydrate101 g34 %
Vitamin A222 μg28 %
Calcium52.3 mg5 %
Magnesium29 mg8 %
Kalium342 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ob als Beilage zum Braten oder klassisch als Käsespätzle, Spätzle sind eine leckere Beilage, die Sie auch gut auf Vorrat zubereiten können. Geben Sie die fertigen Spätzle einfach in einen Gefrierbeutel und frieren Sie sie ein. Für Käsespätzle mischen Sie direkt nach dem Abschöpfen portionsweise Käse unter die Spätzle und geben evtl. etwas Kochwasser dazu. Für 800 g Spätzle reiben Sie 200 g Appenzeller und schneiden 200 g Romadur in feine Würfelchen. Servieren Sie Röstzwiebeln dazu.

 

Das passende Zubehör fehlt? Spätzlepressen findest du hier.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen