https://www.rewe.de/subNavi/0/

Griechischer Bohnensalat mit Oliven, Tomaten und Soja-Tzatziki

38 Bewertungen
Griechischer Bohnensalat mit Oliven, Tomaten und Soja-Tzatziki

Gesamtzeit12:50 Stunden

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 50 g weiße Bohnen
    • 1 Zehe(n) Knoblauch

    Die weißen Bohnenkerne über Nacht in Wasser mit einer eingedrückten Knoblauchzehe einweichen und dann am nächsten Tag in diesem Wasser weich kochen. Das Wasser nicht salzen, da sonst die Bohnen matschig werden.

  • Zutaten
    • 100 g grüne Bohnen
    • 50 g Zuckerschoten
    • 50 g gepulte Saubohnen
    • Salz

    Grüne Bohnen und Zuckerschoten putzen und waschen. Die Saubohnen, die grünen Bohnen und die Zuckerschoten nacheinander in Salzwasser bissfest kochen und in kaltem Wasser abschrecken.

  • Du brauchst
    • Gemüsereibe
    Zutaten
    • 2 Tomaten
    • 30 g hochwertige Oliven
    • 0.5 Gurke
    • 0.5 rote Zwiebel

    Tomaten an der Unterseite kreuzförmig einritzen und ebenfalls in Salzwasser ca. 10 Sekunden abkochen, damit sich die Haut löst. Die Haut abziehen und die Tomaten in Achtel schneiden. Die Oliven in Würfel oder in Ringe schneiden. Die Gurke schälen und mit einer Reibe zerkleinern. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 1 Bund Bohnenkraut
    • frische Minze
    • Olivenöl
    • 1.5 TL Balsamicoessig (weiß)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Spritzer Zitronensaft

    Die grünen Bohnen in gleich große Stücke schneiden, die Zuckerschoten in feine Streifen schneiden. Alle Bohnen, die Zuckerschoten, die Tomaten und die Oliven miteinander vermengen, das Bohnenkraut und die Minze fein hacken und unterziehen. Abschmecken mit Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft.

  • Zutaten
    • Salz
    • 100 g Sojajoghurt Natur (ungesüßt)
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Spritzer Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer

    Die geriebene Gurke leicht salzen und unter den Sojajoghurt ziehen. Den Joghurt dann mit etwas fein geriebenem Knoblauch, frischem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept stammt von Anton Schmaus, dem Team-Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie331 kcal15 %
Kohlenhydrate46.6 g16 %
Fett12 g16 %
Eiweiß17.4 g32 %
Folat150 µg38 %
Calcium252 mg25 %
Magnesium137 mg37 %
Eisen5.2 mg37 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion