rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/gewuerzrotkraut/%3C@=logoutURL@%3E/
Gewürzrotkraut

Gewürzrotkraut

Gesamt: 2 h 20 min
Zubereitung: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Braunen Zucker in einem Topf karamellisieren; fein gewürfelte Zwiebeln dazugeben.

  2. Saft und Schale einer Orange sowie Sternanis und Zimtstange beifügen.

  3. Rotkraut fein schneiden, hinzufügen und alles gut umrühren; mit Rotwein und Gemüsefond ablöschen und ca. 2 Std. köcheln lassen.

  4. Das Rotkraut kurz vor Ende der Garzeit mit Rosensalz, Tellicherry-Pfeffer und geriebener Tonkabohne würzen und 2 EL Honig zugeben.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Rosensalz ist eine Mischung aus Meersalz oder Fleur de Sel und getrockneten, fein zerstoßenen Rosenblütenblättern. Dadurch bekommt es seine hübsche rosa Färbung und den besonderen Geschmack.
 

Das Rotkraut ist eine perfekte Beilage zu einer knusprig glacierten Entenkeule.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    232kcal11%
  • Eiweiß
    5g9%
  • Fett
    2g3%
  • Kohlenhydrate
    26g9%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 800 g Rotkraut
  • 500 ml Rotwein
  • 400 ml REWE Feine Welt Gemüsefond
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Stück Sternanis
  • 2 EL REWE Feine Welt Blütenhonig "Burgenland Tracht"
  • 1 Zimtstange
  • REWE Feine Welt Tonkabohne
  • REWE Feine Welt Rosensalz
  • REWE Feine Welt Tellicherry-Pfeffer
  • Saft und Schale einer unbehandelten Orange
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste