rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/gefuellter_putenbraten_mit_marsala-traubensosse/
Gefüllter Putenbraten mit Marsala-Traubensoße

Gefüllter Putenbraten mit Marsala-Traubensoße

Gesamt: 1 h 45 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(3)
Schwer
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Gefüllter Putenbraten mit Marsala-Traubensoße

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. 2 Thymianstiele zum Garnieren beiseite legen, die übrigen Kräuterblättchen von den Stielen zupfen. Mit dem Frischkäse, Paniermehl und dem Ei vermischen, die Creme dann mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

  2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben, die Käsecreme darauf streichen, dabei den Rand freilassen. Den aufgerollten Braten mit Küchengarn sorgfältig zusammenbinden und auf die Fettpfanne setzen.

  3. Das Fleisch mit 1 EL Öl bestreichen, dann 250 ml Wasser zugießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten.

  4. Etwa 30 Minuten bevor der Braten fertig ist, das Risotto zubereiten. Dafür eine gehackte Zwiebel in 1 EL heißem Öl glasig dünsten. Reis hineinschütten und unter Rühren anrösten. 800 ml Fond und den Weißwein nach und nach zugießen, dabei immer wieder den Reis umrühren. Wichtig: Die nächste Portion Flüssigkeit erst zugießen, wenn der Reis die übrige Flüssigkeit aufgenommen hat. So wird das Risotto schön cremig. Insgesamt muss der Reis 30–35 Minuten garen.

  5. Die gesäuberten Pfifferlinge unter fließendem Wasser waschen, die übrige Zwiebel und beides in 1 TL Butter braun an. Die Pfanne beiseite stellen.

  6. Den fertigen Braten aus dem Ofen nehmen und in Alufolie wickeln, damit er nicht auskühlt.

  7. Die Trauben abzupfen und die Schalotten der Länge nach vierteln. Beides in 1 TL heißem Öl leicht anbraten. Den Bratsatz mit Marsala und dem restlichen Fond lösen.

  8. Die Flüssigkeit zu den Trauben gießen und 3–4 Minuten köcheln lassen.

  9. Die Stärke mit 1 EL Wasser verrühren, die Soße damit binden. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten. Das Risotto sollte jetzt gar sein.

  10. Parmesan und 1 EL Butter unterrühren. Dann salzen und pfeffern, die Pilze unterheben. Mit frischem Thymian garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    710kcal
  • Kohlenhydrate
    54g
  • Eiweiß
    76g
  • Fett
    20g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin E
    6,5mg
  • Eisen
    6,8mg
  • Vitamin B12
    1,7μg
  • Folat
    127,0µg
  • Calcium
    240,0mg
  • Magnesium
    74,3mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 7 Zweig(e) Thymian
  • 6 Zweig(e) Majoran
  • 300 g REWE Feine Welt Ziegenfrischkäse
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 Ei REWE Bio (Größe M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kg Putenbrust (vom Schlachter zu einer Scheibe aufschneiden lassen)
  • 2,50 REWE Feine Welt Olivenöl
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 300 g Risotto-Reis
  • 850 ml Geflügelfond
  • 150 ml Weißwein
  • 200 g Pfifferlinge
  • 1,50 EL Butter
  • 400 g blaue und grüne kernlose Weintrauben
  • 100 g Schalotten
  • 50 ml Marsala Wein
  • 1,50 TL Speisestärke
  • 20 g geriebener Parmesan
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen