REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Flank Steak vom Grill mit gebackenen Kartoffeln

Flank Steak vom Grill mit gebackenen Kartoffeln

Gesamtzeit2:15 Stunden

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Rosmarin waschen und Nadeln abzupfen. Knoblauch schälen und hacken. Sojasauce, 100 ml Olivenöl, Honig, Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen und Fleisch darin ca. 2 Stunden marinieren lassen.

  • Du brauchst
    • Backpinsel
    • Auflaufform

    Kartoffeln waschen, mit etwas Öl einpinseln und mit Salz bestreuen. Kartoffeln in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen bei 150 °C ca. 90 Minuten backen.

  • Du brauchst
    • Grill
    • oder
    • Grillpfanne

    Fleisch aus der Marinade nehmen und auf dem heißen Grill (oder in der heißen Grillpfanne) von beiden Seiten je ca. 4 Minuten grillen. Vom Grill nehmen und kurz ruhen lassen.

  • Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und längs aufschneiden. Je 1 TL Butter in die Mitte geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit Kartoffeln und Sour Cream servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie817 kcal37 %
Eiweiß55.8 g101 %
Fett50 g67 %
Kohlenhydrate37.7 g13 %
Vitamin A120 μg15 %
Calcium42.3 mg4 %
Magnesium110 mg29 %
Zink10.1 mg119 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Was der Amerikaner als Flank Steak kennt, heißt in Deutschland Bauchlappen und wird oft zu Hackfleisch oder Gulasch verarbeitet. Fein mariniert, ist es aber auch vom Grill ein Leckerbissen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen