rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/flank-steak-grill-gebackenen-kartoffeln/
Flank Steak vom Grill mit gebackenen Kartoffeln

Flank Steak vom Grill mit gebackenen Kartoffeln

Gesamt: 2 h 15 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(20)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Flank Steak vom Grill mit gebackenen Kartoffeln

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Rosmarin waschen und Nadeln abzupfen. Knoblauch schälen und hacken. Sojasauce, 100 ml Olivenöl, Honig, Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen und Fleisch darin ca. 2 Stunden marinieren lassen.

  2. Sie benötigen
    Backpinsel •Auflaufform

    Kartoffeln waschen, mit etwas Öl einpinseln und mit Salz bestreuen. Kartoffeln in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen bei 150 °C ca. 90 Minuten backen.

  3. Sie benötigen
    Grill •oder •Grillpfanne

    Fleisch aus der Marinade nehmen und auf dem heißen Grill (oder in der heißen Grillpfanne) von beiden Seiten je ca. 4 Minuten grillen. Vom Grill nehmen und kurz ruhen lassen.

  4. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und längs aufschneiden. Je 1 TL Butter in die Mitte geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit Kartoffeln und Sour Cream servieren.

Svenja Kilzer
Svenja Kilzer
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Was der Amerikaner als Flank Steak kennt, heißt in Deutschland Bauchlappen und wird oft zu Hackfleisch oder Gulasch verarbeitet. Fein mariniert, ist es aber auch vom Grill ein Leckerbissen.

Svenja Kilzer
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Ob am Schreibtisch oder in der Produktionsküche - mein gesamter Arbeitstag dreht sich um Essen. Von der ersten Idee für ein neues Rezept, über die Foto-Shootings, bis hin zur Erstellung von Beiträgen über Kochen und Ernährung: der Genuss steht immer Vordergrund.

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind:
Käse, Ziegenkäse und Feta. Ein Leben ohne Käse? Sinnlos...

Das Verrückteste, das ich je gegessen habe:
Froschschenkel, in einem Bistro gegenüber vom Moulin Rouge. Ich hatte etwas absolut Außergewöhnliches erwartet, aber am Ende haben die Frösche wie Hühnchen geschmeckt!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    817kcal
  • Eiweiß
    56g
  • Fett
    50g
  • Kohlenhydrate
    38g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    120,0μg
  • Calcium
    42,3mg
  • Magnesium
    110,0mg
  • Zink
    10,1mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
  • 2 Zweig(e) frischer Rosmarin
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sojasauce
  • 120 ml Olivenöl
  • 3,50 EL flüssiger Honig
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL grob gemahlener Pfeffer
  • 1 Flank Steak (800-900 g)
  • 4 große Kartoffeln
  • 4 TL Butter
  • 1 Becher Sour Cream
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Backpinsel
  • Auflaufform
  • Grill
  • oder
  • Grillpfanne

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen