REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Espresso-Crème-brûlée mit Himbeersoße

Espresso-Crème-brûlée mit Himbeersoße

Gesamtzeit1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 6 Personen

6 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Sahne, Milch, Vanillin-Zucker und Kaffeebohnen in einen kleinen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln. Eier und 75 g Zucker verrühren. Heiße Kaffeesahne durch ein Sieb gießen und mit einem Schneebesen langsam in die Eiermasse rühren.

  • Flüssigkeit in 6 mit Butter ausgestrichene, ofenfeste Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) füllen. Auf die Fettpfanne des Backofens stellen, Wasser angießen, bis die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten stocken lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen, mit Folie bedecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

  • Himbeeren verlesen. Hälfte Beeren mit Puderzucker und Zitronensaft fein pürieren. Restliche Beeren in die Soße geben.

  • Jede Creme mit 5 g Zucker gleichmäßig bestreuen. Mit einem Crème brûlée-Brenner karamellisieren. Sofort servieren und Beeren dazureichen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie490 kcal22 %
Eiweiß11 g20 %
Fett31 g41 %
Kohlenhydrate39 g13 %
Vitamin A1 μg
Vitamin B121.6 μg64 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Crème-brûlée schmeckt in den unterschiedlichsten Varianten. Wer keinen Espresso mag, kann z. B. eine herzhafte Crème mit Parmesankäse oder Weißwein ausprobieren.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen