REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Erdbeer-Tiramisu

Erdbeer-Tiramisu

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 10 Portionen

10 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g Erdbeeren
    • 500 g Magerquark
    • 5 EL Orangensaft
    • 5 EL Zucker
    • 1 Becher Schlagsahne

    Erdbeeren waschen, putzen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Quark mit Saft und Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.

  • Zutaten
    • 18 Löffelbiskuits
    • 16 EL Kakao

    Boden einer rechteckigen Form (18 x 24 cm) mit Löffelbiskuits auslegen und mit 8 EL Kakao beträufeln. 1/3 der Erdbeerscheiben auf den Löffelbiskuits verteilen. Hälfte der Creme auf den Erdbeerscheiben verstreichen. In der gleichen Reihenfolge eine weitere Schicht Löffelbiskuits, Kakao, Erdbeeren und Creme einschichten. Mit einer Schicht Erdbeeren abschließen. Tiramisu ca. 2 Stunden kalt stellen.

  • Zutaten
    • 50 g weiße Schokolade

    Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Auf eine Marmorplatte oder die Rückseite eines Backblechs streichen und fest werden lassen. Schokolade mit einem Spachtel in Röllchen abziehen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Tiramisu damit verzieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie286 kcal13 %
Eiweiß13.2 g24 %
Fett12.3 g16 %
Kohlenhydrate32.2 g11 %
Calcium116 mg12 %
Kalium778 mg39 %
Vitamin C31.2 mg31 %
Vitamin A103 μg13 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Da Erdbeeren besonders empfindlich gegenüber Kälte oder Druck sind, sollten sie nach dem Kauf zügig verarbeitet werden. Maximal ein bis zwei Tage halten sie sich im Kühlschrank.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen