• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Erbsensuppe mit Minze

168 Bewertungen
Erbsensuppe mit Minze

Gesamtzeit20 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Pürierstab
  • Sieb

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Schalotten
    • 1 EL Olivenöl
    • 600 g REWE Bio Junge Erbsen TK
    • 800 ml Gemüsebrühe

    Schalotten schälen und klein schneiden. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Schalotten darin ca. 2 Minuten andünsten. Erbsen dazugeben und mit Brühe auffüllen. Suppe aufkochen und ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    • Sieb
    Zutaten
    • 8 Zweig(e) Minze
    • 5 EL ja! Crème fraîche classic 30% Fett
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Zitronensaft

    Minze waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken. Suppe mit einem Pürierstab pürieren und durch ein grobes Sieb in einen Topf gießen. 3 EL Crème fraîche und gehackte Minze unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Suppe in Schalen füllen. Mit einem Teelöffel auf jeder Suppe mit restlicher Crème fraîche Schlieren ziehen, mit Minze garnieren und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie254 kcal12 %
Eiweiß11.7 g21 %
Fett11.5 g15 %
Kohlenhydrate30.1 g10 %
Ballaststoffe9.2 g31 %
Folat193 µg48 %
Vitamin C31.6 mg32 %
Eisen2.8 mg20 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, kann einen Teil der Gemüsebrühe durch Weißwein ersetzen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion