• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Erbsensuppe im Schnellkochtopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Schnellkochtopf
    • Pürierstab

    Zubereitung

      • 300 g Möhren
      • 300 g Kartoffeln
      • 1 Stange(n) Lauch
      • 100 g Speck

      Möhren und Kartoffeln schälen, klein schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Speck klein würfeln.

      • Schnellkochtopf
      • 20 g Butterschmalz
      • 250 g grüne Schälerbsen (getrocknet)
      • 1.5 l Gemüsebrühe
      • 3 Lorbeerblätter
      • 0.5 TL Majoran (getrocknet)

      Butterschmalz im Schnellkochtopf erhitzen und den Speck knusprig braten. Kartoffeln, Möhren, Lauch und Erbsen zugeben und 1-2 Minuten anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Lorbeerblätter und Majoran zugeben.

    1. Deckel des Schnellkochtopfs fest verschließen. Auf Stufe 2 einstellen und bei hoher Temperatur aufkochen. Sobald der Druck erreicht ist, die Hitze reduzieren und die Erbsensuppe bei schwacher Temperatur ca. 30 Minuten kochen.

      • Pürierstab
      • Salz
      • Pfeffer

      Schnellkochtopf vom Herd ziehen und langsam abdampfen lassen. Lorbeerblätter entfernen. Erbsensuppe grob pürieren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

      • 4 Wiener Würstchen

      Wiener Würstchen erwärmen und mit der Erbsensuppe servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie639 kcal29 %
    Kohlenhydrate61.2 g20 %
    Fett32.2 g43 %
    Eiweiß33.7 g61 %
    Ballaststoffe15.3 g51 %
    Vitamin A1330 μg166 %
    Vitamin C50.3 mg50 %
    Folat188 µg47 %

    Tipp

    Koch gern gleich eine extragroße Portion von der Suppe. Sie hält sich im Kühlschrank problemlos zwei bis drei Tage, schmeckt aufgewärmt fast noch besser und lässt sich – falls doch etwas übrigbleibt – auch bis zu 4 Monate einfrieren.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Linsen im Schnellkochtopf
    1 Zutat im Angebot
    Hühnersuppe im Schnellkochtopf
    1 Zutat im Angebot
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    1h 15min
    Mittel
    Pellkartoffeln im Schnellkochtopf
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    30min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Lachs mit Gemüsepfanne
    1 Zutat im Angebot
    • Low Carb
    35min
    Einfach
    Bratkartoffeln mit Lachs
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach