• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Ensalada Rusa

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit45 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sieb

    Zubereitung

      • Sieb
      • 500 g Kartoffeln (festkochend)
      • 2 Möhren
      • 150 g Erbsen (TK)

      Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Beides in einem Topf mit gesalzenem Wasser bedecken und aufkochen. Etwa 10 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar, aber nicht zu weich sind. Kurz vor Ende der Garzeit die Erbsen dazugeben. Das Gemüse in ein Sieb abgießen und 15 Minuten abkühlen lassen.

      • 3 Eier (Größe M)
      • 100 g Cornichons
      • 1 Zwiebel (klein)
      • 100 g Kochschinken

      Gleichzeitig die Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Abgießen, abschrecken und etwas abkühlen lassen, dann pellen. Die Cornichons abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen. Eier, Cornichons, Zwiebel und Schinken in kleine Würfel schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in eine große Schüssel geben.

      • 200 g Mayonnaise
      • 3 EL saure Sahne
      • 2 EL Senf
      • Salz
      • Pfeffer
      • 15 g Petersilie (frisch)

      In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, saure Sahne und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.

      • 1 Messerspitze Paprikapulver (edelsüß)

      Das Dressing vorsichtig unter den Salat heben. Die Zutaten sollen gründlich vermischt, aber nicht zerdrückt werden. Den Ensalada Rusa leicht mit Paprikapulver bestäuben, mit Petersilie bestreuen und servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie637 kcal29 %
    Kohlenhydrate35.4 g12 %
    Fett48.3 g64 %
    Eiweiß18.1 g33 %
    Vitamin A921 μg115 %
    Vitamin E5.2 mg43 %
    Vitamin K72.3 μg111 %
    Vitamin C43.1 mg43 %

    Tipp

    Für diesen in Spanien und Südamerika beliebten Salat gibt es zahllose Varianten. Du kannst die Möhren z. B. durch Grillpaprika aus dem Glas ersetzen und zusätzlich mit Sardellenpaste gefüllte Oliven unter den Salat mischen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Karotten-Brotaufstrich
    • Vegetarisch
    25min
    Einfach
    Mango-Kurkuma-Smoothie-Porridge
    • Vegan
    • Vegetarisch
    • Laktosefrei
    15min
    Einfach
    Kunterbunte Fruchtspieße
    • Laktosefrei
    • Vegan
    • Vegetarisch
    25min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Low carb Pfannkuchen
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    25min
    Einfach