REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Engelsaugen

Engelsaugen

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für die Plätzchen alle Zutaten außer der Konfitüre zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig für etwa zwei Stunden mit einem Tuch abgedeckt kaltstellen.

  • Kleine Teigkugeln auf ein Backblech setzen und leicht platt drücken. Dann vorsichtig eine Mulde in der Mitte der Engelsaugen formen. Am besten gelingt dies mit dem bemehlten Holzstiel eines Kochlöffels.

  • Glattgerührte Konfitüre in die Mulde der Plätzchen geben. Darauf achten, dass sie nicht überläuft oder zu hoch in der Mulde sitzt.

  • Den Ofen auf 200 Grad (Umluft ca. 180 Grad) vorheizen und die Engelsaugen backen, bis der Teig goldgelb (aber nicht braun!) ist. Meist beträgt die Backzeit um die 10 Minuten.

  • Nach dem Abkühlen die Plätzchen mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie749 kcal34 %
Kohlenhydrate107.7 g36 %
Fett44.7 g60 %
Eiweiß25 g45 %
Niacin3.1 mg24 %
Eisen1.8 mg13 %
Magnesium18.6 mg5 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Weihnachtszeit ist lang. In einer luftdicht schließenden Dose halten sich die süßen Leckerbissen eine Weile und bleiben knusprig.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen