REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Currysuppe mit Hähnchen

43 Bewertungen
Currysuppe mit Hähnchen

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 4 Möhren
    • 1 Paprika Mix
    • 500 g Zuckerschoten
    • 800 g Hähnchenbrust

    Zwiebel und Möhren schälen und in Streifen schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Zuckerschoten waschen und schräg halbieren. Hähnchenbrust waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Zutaten
    • 5 EL Rapsöl
    • 3.5 EL REWE Beste Wahl Grüne Currypaste
    • 2 l Gemüsebrühe
    • 1 l Kokosmilch

    Rapsöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Dann die Zwiebeln hinzugeben und kurz anbraten. Currypaste zufügen, untermischen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Kokosmilch angießen und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 3 Frühlingszwiebeln
    • 4 Limetten
    • 0.5 Bund Koriander

    Währenddessen Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden, Limetten in Spalten schneiden und Koriander hacken. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Möhren, Paprika und Zuckerschoten zufügen.

  • Zutaten
    • Salz
    • Zucker

    Suppe mit Salz und Zucker abschmecken und mit Koriander und Frühlingszwiebeln garnieren. Dazu eine Spalte Limette servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie255 kcal12 %
Eiweiß22.3 g41 %
Fett10.5 g14 %
Kohlenhydrate19.5 g7 %
Vitamin A750 μg94 %
Niacin14.7 mg113 %
Vitamin B60.7 mg47 %
Eisen3 mg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Beim Geschmack von Koriander scheiden sich die Geister: Die einen lieben ihn, die anderen eher weniger. Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Gäste Koriander mögen, serviere ihn lieber separat in einer kleinen Schale, sodass sich jeder selbst davon nehmen kann.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion