rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/carpaccio-mit-linsen-rucolasalat-eigenmarke/
Carpaccio mit Linsen-Rucolasalat

Carpaccio mit Linsen-Rucolasalat

Gesamt: 60 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Carpaccio mit Linsen-Rucolasalat

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Rinderfilet trocken tupfen. Filet in Folie wickeln und mit Hilfe der Folie zu einer Rolle formen. Filet ca. 2 Stunden anfrieren lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebel darin andünsten. Linsen und Majoran zufügen, kurz mitdünsten und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 9–10 Minuten köcheln lassen (Linsen müssen noch einen leichten Biss haben sonst zerfallen sie). Fertige Linsen in einen Schüssel geben und abkühlen lassen.

  2. Paprika und Staudensellerie putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika würfeln, Staudensellerie in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Essig, Senf, übrige Zwiebelwürfel, Petersilie, ca. 1 TL Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 5 EL Öl zum Schluss unterschlagen. Linsen, Vinaigrette und Gemüse vermengen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Rucola waschen, trocken schütteln und die Stiele abschneiden. Blättchen, bis auf einige kleine zum Garnieren, in grobe Streifen schneiden. Rucola unter den Linsensalat heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 4 Teller mit jeweils ca. 1 TL Öl bestreichen. Rinderfilet mit einer Brotschneidemaschine in dünne Scheiben schneiden und sofort fächerförmig auf die Teller legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Aceto Balsamico beträufeln. Zum Schluss Parmesan über das Carpaccio hobeln und sofort servieren. Salat mit kleinen Rucolablättchen bestreuen und dazureichen.

Sophie
Sophie

Wer keine Brotschneidemaschine zu hause hat, kann das Rinderfilet natürlich auch mit einem scharfen Messer schneiden. Vorher sollte das Filet allerdings von Fett und Sehnen befreit werden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Eiweiß
    33g
  • Fett
    30g
  • Kohlenhydrate
    31g
  • Energie
    530kcal

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    3,2μg
  • Vitamin E
    5,4mg
  • Folat
    251,0µg
  • Vitamin B12
    1,9μg
  • Vitamin C
    61,4mg
  • Magnesium
    105,0mg
  • Eisen
    7,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Personen
  • 300 g Rinderfilet (eher ein Stück mit kleinerem Durchmesser ca. 6 cm Ø)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 9 EL REWE Bio Natives Olivenöl Extra
  • 200 g REWE Bio Rote Linsen
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 300 ml REWE Bio Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprikaschote
  • 0,50 Staudensellerie
  • 0,50 Bund Petersilie
  • 4 EL Weißwein-Essig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Rucola
  • 8 EL REWE Bio Aceto Balsamico di Modena IGP
  • Frischhaltefolie
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen