• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Calamari selber machen

0 Bewertungen
Calamari selber machen

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 800 g Tintenfischtuben (küchenfertig)
    • 150 g Weizenmehl Type 405
    • 2 TL Salz
    • 0.5 TL Pfeffer
    • 350 ml Sonnenblumenöl (hocherhitzbar)

    Die Tintenfischtuben in 1 cm breite Ringe schneiden. In einer Schüssel Mehl mit Salz und Pfeffer mischen. Das Sonnenblumenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Zum Frittieren sollte es eine Temperatur von 170–180 °C haben. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn an einem Holzlöffelstiel, den man in das heiße Öl hält, kleine Bläschen aufsteigen.

  • Die Tintenfischringe portionsweise gründlich mehlieren, überschüssiges Mehl abklopfen. Dann sofort in das heiße Öl geben. Etwa 2 Minuten von allen Seiten goldbraun frittieren, dann mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. So fortfahren, bis alle Calamari frittiert sind. 

  • Zutaten
    • 1 Bio Zitrone

    Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und in Viertel schneiden. Die Calamari ganz frisch mit den Zitronenvierteln servieren. Dazu schmeckt besonders gut Aioli.


 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie497 kcal23 %
Kohlenhydrate32.6 g11 %
Fett24.7 g33 %
Eiweiß36 g65 %
Jod86.7 μg58 %
Vitamin E18.9 mg158 %
Niacin11.9 mg92 %
Vitamin B1210.6 μg424 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst auch tiefgekühlte Tintenfischringe verwenden. Diese dann vorher vollständig auftauen lassen und gut trocken tupfen. 
Die Mehlpanade kannst du mit getrockneten Kräutern oder Gewürzen wie Oregano, Thymian oder Paprikapulver verfeinern.
 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion