• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Buttermilchkuchen mit Kirschen vom Blech

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
544 Bewertungen
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 24 Portionen
24 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer

Zubereitung

    • Backpapier
    • 620 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Päckchen Vanillezucker

    Ofen auf 180°C Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Backpulver und Vanillezucker vermischen.

    • Handmixer
    • 260 g Zucker
    • 3 Eier
    • 500 ml Buttermilch
    • 40 g gehackte Mandeln

    260 g Zucker mit den Eiern schaumig schlagen, Buttermilch dazugießen und unterrühren. Mehl-Mix esslöffelweise untermixen, bis ein cremiger Teig entsteht. Die Hälfte der gehackten Mandeln unterheben.

    • 1 Glas Schattenmorellen (350 g Abtropfgewicht)
    • 130 g Zucker
    • 40 g gehackte Mandeln
    • 1 TL Zimt

    Schattenmorellen abtropfen lassen. Teig auf dem Backblech verteilen und mit den abgetropften Kirschen belegen. Restlichen Zucker mit restlichen gehackten Mandeln und dem Zimt vermischen und über den Teig streuen.

  1. Kuchen im Backofen 30 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

    • 60 g Margarine
    • 100 ml Schlagsahne

    In der Zwischenzeit Margarine in einem kleinen Topf schmelzen, Sahne mit einem Schneebesen einrühren.

  2. Das Blech aus dem Ofen nehmen, den Kuchen mit dem Margarine-Sahne-Mix übergießen, kurz einziehen lassen und warm oder kalt servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie236 kcal11 %
Eiweiß5.3 g10 %
Fett6.2 g8 %
Kohlenhydrate40.1 g13 %

Tipp

Wer mal etwas Anderes ausprobieren möchte, kann bei diesem Buttermilchkuchen statt Kirschen auch Äpfel, Himbeeren oder z.B. Aprikosen benutzen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.