REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/bunter-kartoffelsalat-mit-putenspiesschen/
Bunter Kartoffelsalat und Putenspießchen mit Sesamkruste

Bunter Kartoffelsalat und Putenspießchen mit Sesamkruste

Gesamt: 90 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(8)
Mittel

Bunter Kartoffelsalat und Putenspießchen mit Sesamkruste

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich mit einer Bürste reinigen, dann in einen Topf geben und so viel kaltes Wasser dazu geben, dass die Kartoffeln bedeckt sind. Das Wasser zum Kochen bringen. In das kochende Wasser 1 TL Salz und 1 TL Gemüsebrühe geben, dann bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten garen, bis die Kartoffeln vom Messer rutschen.

  2. In der Zwischenzeit die Möhre schälen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Die Frühlingszwiebeln abspülen und in sehr feine Ringe schneiden, die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden.

  3. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In ein Schälchen geben und mit der heißen Gemüsebrühe übergießen, beiseite stellen. Für die Vinaigrette Öl, Essig, Senf und Honig in ein Schälchen geben und mit einem Schneebesen verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Den Sesam in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten und beiseite stellen. Die fertig gegarten Kartoffeln abgießen, leicht abkühlen lassen, halbieren (sehr große Kartoffeln vierteln, die Stücke sollen mundgerecht sein) und in eine große Salatschüssel geben. Die Möhrenstreifen, die Frühlingszwiebeln, die Radieschenscheiben sowie die überbrühten Zwiebeln dazu geben und alles vorsichtig miteinander vermengen.

  5. Das Dressing über den Salat geben und vorsichtig unterrühren. Zehn Minuten ziehen lassen.

  6. In der Zwischenzeit die Putenschnitzel abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und leicht salzen. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und auf die Spieße stecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenspieße darin gar braten. Mit Pfeffer würzen, dann aus der Pfanne nehmen und sofort in dem gerösteten Sesam wälzen.

  7. Die Rauke waschen, unter den Salat heben und diesen eventuell noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die warmen Sesam-Puten-Spieße dazu servieren.

Sophie
Sophie

Sesam braucht einen kühlen und dunklen Platz zum lagern. Allerdings halten die Samen auch lichtgeschützt nicht ewig – Sesam sollte möglichst zügig verbraucht werden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    606kcal28%
  • Eiweiß
    32g59%
  • Fett
    29g39%
  • Kohlenhydrate
    49g16%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    86.0mg86%
  • Natrium
    789.0mg143%
  • Calcium
    182.0mg18%
  • Magnesium
    118.0mg31%
  • Eisen
    4.96mg35%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Personen
  • 1 kg kleine Bio-Kartoffeln, verschiedene bunte Sorten, festkochend
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1 große Möhre
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 150 ml Gemüsebrühe (flüssig)
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Weißwein-Essig
  • 1 EL körniger Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Putenschnitzel (à ca. 200 g)
  • 2 TL Öl zum Braten
  • 100 g Rauke
  • 4 TL Sesam
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen