• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Bûche de Noël

0 Bewertungen
Bûche de Noël

Gesamtzeit2:30 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer
  • Sieb

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Sieb
    Zutaten
    • 5 Eier (Größe M)
    • 75 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 75 g Weizenmehl Type 405
    • 25 g Speisestärke

    Für die Biskuitmasse 5 Eier trennen. Das Eiweiß mit einem Handrührgerät steif schlagen. Dabei 75 g Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander zufügen und unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, auf die Eischaummasse sieben und locker unterheben. 
    Den Teig auf das Backblech streichen und im Ofen ca. 8-10 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 250 g Kuvertüre (Zartbitter)

    In der Zwischenzeit die Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel in einem heißen Wasserbad schmelzen, danach etwas abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 25 g Zucker

    Gebackenen Biskuit auf ein mit 25 g Zucker bestreutes sauberes Küchenhandtuch oder einen Backpapierbogen stürzen, dann das Backpapier abziehen und auskühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 100 g Puderzucker
    • 250 g Butter
    • 2 EL Whisky-Sahne-Likör

    Für die Creme Puderzucker mit zimmerwarmer Butter mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Geschmolzene Kuvertüre und Whisky-Sahne-Likör vorsichtig unter die Buttercreme heben.

  • Den Biskuit mit zwei Dritteln der Schoko-Creme bestreichen. Von der Längsseite her aufrollen. Mit der restlichen Creme rundherum bestreichen. Mit den Zinken einer Gabel auf der Creme eine Baumstammstruktur ziehen. Den Kuchen ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  • Zutaten
    • 1 EL Kakaopulver
    • 50 g Schokoladenraspel (Zartbitter)

    Anschließend aus dem Kühlschrank nehmen. Mit Kakaopulver bestäuben und mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie304 kcal14 %
Kohlenhydrate32.4 g11 %
Fett17.5 g23 %
Eiweiß5.1 g9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Den Biskuit zu einer Rolle zu formen ohne, dass er reißt, ist leichter, wenn du die gebackene Teigblatte mit Schwung auf ein sauberes, gezuckertes Küchenhandtuch stürzt (klappt auch mit Backpapier!). Das obere Backpapier abziehen – wenn es kleben bleibt, kurz ein feuchtes Küchenhandtuch auf das Papier legen. Dann den Biskuit noch heiß mit dem gezuckerten Handtuch behutsam einrollen, die Biskuitrolle abkühlen lassen und dann wieder ausrollen und füllen.
 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion