rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/bratfisch-mit-suesskartoffelpueree/
Bratfisch mit Süßkartoffelpüree

Bratfisch mit Süßkartoffelpüree

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Durch die weiche Konsistenz des Fischs sowie des Pürees eignet sich dieses Gericht auch gut für Kleinkinder. Produkttipps für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung im Kleinkindalter finden Sie hier.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Bratfisch mit Süßkartoffelpüree

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Süßkartoffeln waschen, schälen und grob würfeln. Mit 80 ml Wasser in einen Topf geben und zugedeckt 20 Min. weich kochen.

  2. Inzwischen den Fisch würfeln und leicht salzen. Würfel in Kurkuma wälzen und in einer beschichteten Pfanne im Öl 3–4 Min. rundherum anbraten.

  3. Süßkartoffeln mit dem Kochwasser zerstampfen. Frischkäse unterrühren. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.  Die Zitrone waschen und in Spalten schneiden. Fisch mit Süßkartoffelpüree und Zitronenspalten auftischen.

Sophie
Sophie

Statt mitt Süßkartoffeln schmeckt das Püree beispielsweise auch mit Kürbis.

Viel Spaß beim Nachkochen!

* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 150 g Süßkartoffel
  • 50 g Fischfilet (z.B. Kabeljau oder Rotbarsch)
  • Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 EL Kräuterfrischkäse
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 0,25 Bio-Zitrone
Gespeichert auf der Einkaufsliste