rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/bohneneintopf-mit-fenchelbratwurst/
Bohneneintopf mit Fenchelbratwurst

Bohneneintopf mit Fenchelbratwurst

Gesamt: 45 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Bohneneintopf mit Fenchelbratwurst

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Bohnenkerne in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser gründlich abspülen. Grüne Bohnen waschen, putzen und halbieren. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Bohnenkraut waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln.

  2. 2 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel- und Kartoffelwürfel darin andünsten. Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Kartoffeln mit Weißwein und Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit grüne Bohnen und Bohnenkraut zugeben. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnenkerne zugeben.

  3. Inzwischen Fenchelbratwurst in Scheiben schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Wurst herausnehmen und in den Eintopf geben. Eintopf nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Tellern anrichten.
     

Sophie
Sophie

Statt Bratwurst eignen sich geräucherte Tofustückchen hervorragend für eine vegatarische Variante dieses Eintopfes. Ungeachtet der Fleisch- oder Tofueinlage lässt die Suppe sich auch prima einfrieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    450kcal
  • Eiweiß
    17g
  • Fett
    24g
  • Kohlenhydrate
    32g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    1.500,0μg
  • Folat
    170,4µg
  • Vitamin B12
    2,0μg
  • Vitamin C
    32,0mg
  • Magnesium
    71,0mg
  • Eisen
    16,4mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Glas REWE Beste Wahl weiße Bohnen
  • 350 g grüne Bohnen
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zweig(e) Bohnenkraut
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL REWE Bio natives Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 1 l REWE Bio Gemüsebrühe
  • Salz
  • REWE Bio Pfeffer a. d. Mühle
  • Edelsüß-Paprikapulver
  • 200 g Fenchelbratwurst (Salsiccia)
Gespeichert auf der Einkaufsliste