• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Barbie-Torte

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit5 Stunden
    Zubereitung2 Stunden
    SchwierigkeitSchwer
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 12 Stücke
    12 Stücke

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Zestenreibe
    • Handmixer
    • Gugelhupf-Form
    • Frischhaltefolie

    Zubereitung

      • Zestenreibe
      • Handmixer
      • 1 Bio-Zitrone
      • 250 g Butter (weich)
      • 200 g Zucker
      • 0.5 TL Vanilleextrakt
      • 1 Prise(n) Salz
      • 4 Eier (Größe M, Raumtemperatur)

      Backofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze (155 °C Umluft) vorheizen. Zitrone heiß waschen, 1 TL Schale abreiben. 250 g Butter mit 200 g Zucker, Vanilleextrakt, Salz sowie Zitronenabrieb schaumig rühren. 4 Eier einzeln unterrühren.

      • Gugelhupf-Form
      • 400 g Weizenmehl Type 405
      • 3 TL Backpulver
      • 1 EL Natron
      • 100 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)
      • 100 ml Milch
      • 200 g Schokoraspel

      Mehl, Backpulver und Natron verrühren, portionsweise unter den Teig rühren. Mineralwasser und 100 ml Milch zugeben, damit der Teig nicht so fest wird. Zum Schluss die Schokoraspel unterheben. Teig in eine gefettete und leicht bemehlte Gugelhupfform (24 cm) geben und ca. 50-55 Minuten backen. Kuchen vollständig auskühlen lassen.

      • Frischhaltefolie
      • 1 Ei (Größe M, Raumtemperatur)
      • 1 Packung(en) Puddingpulver Vanille
      • 50 g Zucker
      • 250 ml Milch

      In der Zwischenzeit das übrige Ei trennen, das Eiweiß anderweitig nutzen. Das Eigelb mit Puddingpulver, 50 g Zucker sowie 80 ml Milch verrühren. 170 ml Milch unter Rühren aufkochen, die Vanillepuddingmasse zufügen. Aufkochen, 1-2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln und dann vollständig auskühlen lassen. Pudding am besten mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet.

      • Handmixer
      • 250 g Butter (weich)

      Den erkalteten Vanillepudding gut aufschlagen. Nach und nach 250 g weiche Butter in Stückchen zugeben und unterrühren.

    1. Die Buttercreme außen auf dem Gugelhupf verstreichen, das Loch auslassen. Kuchen 30-45 Minuten kühl stellen.

      • 200 g Fondant pink

      Pinken Fondant ca. 3 mm dünn ausrollen und locker über den Gugelhupf legen, Reste abschneiden. Mit der Handkante von oben Falten für den Rock hineinstreichen.

    2. Aus dem restlichen Fondant einen 10 cm breiten und 15 cm langen Streifen ausschneiden, ein Dekolleté für die Barbie einschneiden. Die Haare der Barbie mit Frischhaltefolie bedecken, um sie vor Schmutz zu schützen. Den Oberkörper der Barbie mit etwas Wasser einreiben und den Fondant als Oberteil auflegen. Gut festdrücken, Reste abschneiden.

      • Zuckerperlen/Blumen (pink, silber, weiß)

      In die Mitte der Fondantdecke des Gugelhupfes ein Loch schneiden und die Barbie hineinstellen, Folie aus dem Haar lösen. Aus dem restlichen Fondant Streifen schneiden und diese als Rüschen oben am Rock befestigen. Den Rock und das Oberteil mit den Zuckerperlen verzieren, die Perlen dafür mit etwas Wasser befeuchten und vorsichtig auf den Fondant drücken.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie723 kcal33 %
    Kohlenhydrate75.5 g25 %
    Fett43.6 g58 %
    Eiweiß9.06 g16 %

    Tipp

    Mit blauem Fondant kannst du den Kuchen auch leicht in einen Elsa-Kuchen umwandeln.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen